Anonim

Als HBO den Trailer für A Black Lady Sketch Show fallen ließ, war bereits viel los. Der Trailer zeigte Stars wie Angela Bassett, David Alan Grier, Laverne Cox, Kelly Rowland, Marsai Martin, Nicole Byer und mehr. Die Gästeliste allein schien die Massen zu begeistern, aber das war nicht einmal der faszinierendste Teil.

Die Show wird nicht nur eine Menge prominenter schwarzer Prominenter zeigen, sondern auch vier sehr lustige schwarze Frauen, die von einigen sehr lustigen schwarzen Frauen geschrieben, von einigen sehr lustigen schwarzen Frauen produziert und von einigen sehr lustigen schwarzen Frauen inszeniert wurden. Die absichtliche Beteiligung schwarzer Frauen in jeder Phase dieses Projekts brachte viele Menschen zum Reden, vor allem, weil dies so selten ist und wie bahnbrechend es sein könnte.

Eine Black Lady Sketch Show Folge 1: Ashley Nicole Black, Quinta Brunson, Robin Thede und Gabrielle Dennis. Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Zwar gab es kleine, aber ikonische Beiträge zur schwarzen Sketch-Comedy mit The Chappelle Show, Key & Peele und In Living Color - und wenn Sie weit zurückgehen möchten, The Flip Wilson Show -, waren nicht immer schwarze Frauen dabei. Auch Mainstream-Netzwerkshows wie MADtv und Saturday Night Live fehlen.

Mit 44 Staffeln hat SNL nur sieben schwarze Frauen in seiner Besetzung - Yvonne Hudson, Danitra Vance, Ellen Cleghorne, Maya Rudolph, Sasheer Zamata, Leslie Jones und Ego Nwodim. Schwarze Frauen waren auf MADtv ebenfalls unterrepräsentiert. Trotz 14 Spielzeiten und einer kurzen Wiederbelebung im Jahr 2016 waren in MADtv nur sechs schwarze Frauen zu sehen - Erica Ash, Debra Wilson, Daniele Gaither, Nicole Randall Johnson, Daheli Hall und Lyric Lewis. Noch weniger schwarze Frauen waren in beiden Shows Schriftstellerinnen. SNL stellte seine erste schwarze Schriftstellerin erst in der 18. Staffel bei Vanessa Middleton ein. Und in keiner der beiden Shows war eine schwarze Frau als Regisseurin tätig.

In Living Colour ist vielleicht das fortschrittlichste Beispiel für die Aufnahme schwarzer Frauen in eine Sketch-Comedy-Serie, in der vier schwarze Frauen - Kim Wayans, T'Keyah Crystal Keymáh, Kim Cole und Anne-Marie Johnson - während ihrer fünf Serien zu sehen sind - Saisonlauf, darunter drei, die zusammen in der Originalbesetzung waren. Es gab auch mehrere schwarze Frauen als Schriftsteller und eine schwarze Frau - Terri Mccoy - an der Spitze der meisten Folgen.

Aber eine Black Lady Sketch Show gibt schwarzen Frauen nicht nur einen Platz am Tisch, sie bauen ihren eigenen Tisch und rollen sich auf ihren Stühlen zusammen. Und das alles dank des Multi-Bindestrich-Komikers und Schriftstellers Robin Thede.

Robin Thede

Benannt nach der Comedy-Ikone Robin Williams, hat Thede ihr ganzes Leben lang bis zu diesem Moment aufgebaut. Sie war die erste schwarze Frau, die als Headwriterin im Late-Night-Fernsehen arbeitete, während sie mit Larry Wilmore an The Nightly Show arbeitete, und jetzt die erste schwarze Frau, die eine Skizzenserie mit einer Besetzung und einer Crew schwarzer Frauen erstellte. Der Traum, eine Black Lady Sketch Show zu machen, hat sich in Thedes Kopf gebraut, seit sie am College im Nordwesten improvisiert hat.

„Ich war mit allen schwarzen Frauen in Improvisationsteams und das wollte ich schon immer im Fernsehen machen, aber ich war immer in Sketch-Shows mit vielen Typen. Sie waren großartig, aber es war immer ein Traum im Hinterkopf, eine Show mit allen schwarzen Frauen zu kreieren “, erzählt Thede EW. "Ich musste nur warten, bis ich genug Erfolg in meiner Karriere hatte, dass jemand es kaufen wollte, und der letzte Sommer war der richtige Zeitpunkt."

"Der richtige Zeitpunkt" kann etwas untertrieben sein. Eine nahezu perfekte Reihe von Ereignissen schien aufzutreten, um die neue Sketch-Show-Premiere so bald zu haben.

„Als der Rundown abgesagt wurde, rief mich Issa [Rae] an und sagte:‚ Okay, was machen wir? ' Und ich sagte: "Nun, ich habe diese Sketch-Show und ich möchte das wirklich tun.", Erklärt Thede. „Und sie sagte:‚ Bring es mit. Mach es mit mir, lass es uns zu HBO bringen. ' Und so unterschrieb sie sofort als Executive Producer bei mir und HBO kaufte es im Zimmer und schickte uns direkt zur Serie. Und weniger als ein Jahr später sind wir im Fernsehen, was verrückt ist. “

Eine Black Lady Sketch Show Folge 5: Quinta Brunson, Robin Thede. Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Es sollte niemanden schockieren, dass Thede - die mehrere Rollen in der Show innehat, einschließlich Showrunner, Schöpfer, ausführender Produzent, Autor und Star - einen weiteren historischen Meilenstein abhaken wird, da es ein Zeitvertreib von ihr zu sein scheint, zu zerbrechen Glasdecken und verschraubte Türen öffnen. Aber Thede macht deutlich, dass sie weniger damit beschäftigt ist, „Premieren“zu klären, als vielmehr darum, einen Raum zu schaffen, in dem schwarze Frauen zusammenkommen und ihre dramatischen und komödiantischen Fähigkeiten entfalten können, mit denen bestimmte Zuschauer möglicherweise nicht vertraut sind, und andere lustige schwarze Frauen zu inspirieren um vielleicht ihre eigenen Shows zu kreieren. „Wir haben es eine Black Lady Sketch Show genannt, weil es nicht die Black Lady Sketch Show ist. Eine Black Lady Sketch Show bedeutet für mich, dass es nur eine von vielen ist “, erklärt Thede.

Umso spezieller ist ihre Versammlung von Castmates.

"Das Tolle an dieser Show ist, dass ich die Besetzung, Quinta Brunson, Gabrielle Dennis und Ashley Nicole Black, ausgewählt habe, die für sich genommen Komiker waren", sagt Thede und schwärmt von jedem einzelnen. „Jeder kennt Quinta aus den sozialen Medien, aber Quinta hat bei Second City und Improv Olympic Improvisation studiert. Gabrielle Dennis war Standup-Comedian und in Damon Wayans 'Sketch-Show bei Showtime. Und sie ist eine perfekte Nachahmung jeder Sängerin. Quinta kann so viele verschiedene Charaktere spielen. Ashley Nicole Black hat buchstäblich einen Ph.D. in Sketch-Comedy. Sie ist unglaublich als Autorin und Darstellerin in der Show. “

A Black Lady Sketch Show Folge 5: Gabrielle Dennis, Quinta Brunson, Ashley Nicole Black und Robin Thede. Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

„Ich erschaffe diese neue Klasse von Frauen, die hier draußen waren und dies getan haben, aber nicht die Chance hatten, auf diese Weise gesehen zu werden. Sie waren schon immer in den meisten weißen Räumen, oder wenn sie in schwarze Räume verwickelt waren, war es eine Kumpel-Freundin für jemanden oder die dramatische Hauptrolle in etwas in Gabrielle's Fall “, sagt Thede. „Ich freue mich nur darauf, dass diese aktuellen schwarzen Frauen in dem Licht gesehen werden, das sie verdienen. Und damit die Leute all diese erstaunlichen Dinge sehen, die sie tun können. “

Thede, Brunson, Dennis und Black porträtieren während der sechs Folgen der Serie über 100 Originalfiguren. Ein roter Faden in vielen dieser Charaktere ist, dass sie verdammt komisch sind.

"Der Teil dieser Show, der mein Herz zum Singen bringt, ist, dass ich schon immer ein Fan von seltsamer und unkonventioneller Komödie war", sagt Brunson gegenüber EW. „Ich war ein Fan von Tim und Eric und Human Giant und solchen Sketch-Shows. Und wir müssen zu diesen seltsamen Orten in dieser Show gehen. “

Quinta Brunson

Aber Brunson, die dank ihrer viralen Videoserie Das Mädchen, das noch nie ein schönes Date hatte, an Popularität gewann, sagt, dass diese seltsamen Orte spezifisch für die Kultur der schwarzen Frauen sein werden. „Sie werden universell sein, aber die Art und Weise, wie wir diese Geschichten erzählen, ist spezifisch für uns, aber es ist das seltsame Zeug, das ich mochte, als ich jünger war. Es ist nicht jede einzelne Skizze, aber wir haben einige, die mein Herz zum Singen bringen. Ich liebe komische s- und wenn wir komisch werden. Es ist normalerweise für weiße Männer reserviert. Ich bin wirklich froh, mit diesen Frauen komisch zu sein. “

Weird hat recht, denn die Show bereitet ihr potenzielles Publikum auf ihren ankommenden und höllisch verrückten Humor mit einem soliden, katastrophalen Rahmengerät vor, das alles andere als langweilig verspricht.

Im Gegensatz zu ihren Mitstreitern ist Dennis besser bekannt für dramatische Wendungen in The Game, The Bobby Brown Story, Rosewood und Luke Cage, aber sie begann mit Sketch- und Standup-Comedy. Dennis sagt, sie hoffe, dass der gleiche Raum, den Thede für die Besetzung geschaffen hat, seltsam ist, und ermutigt andere schwarze Komikerinnen.

Gabrielle Dennis

„Ich erinnere mich, dass ich zuerst angefangen habe und es nicht viele schwarze Comedian-Frauen gab, und die Leute sagten‚ Oh, du bist zu hübsch, um Comedy zu machen ', und dann tauchte ich mit einer Baseballkappe auf und zog mich irgendwie an so viel wie möglich, aber du weißt, dass ich das nicht mache, weil ich es nicht muss “, sagt Dennis zu EW. "Tatsächlich hoffe ich, dass ABLSS lustige Frauen dazu inspiriert, sich selbst zu sein und ihre Weiblichkeit durch Comedy zu umarmen."

Dennis zeigte sich auch begeistert über die schiere Größe der Gaststars, zu denen Bassett und Gina Torres gehören, und erklärte, dass es zwischen den Hauptgästen und der Legion der zu sehenden Gaststars eine Vielzahl von Gaststars geben wird schwarze Frauen vertreten.

Abgerundet wird die Hauptbesetzung durch Black - eine Emmy-Gewinnerin für ihre Arbeit an Full Frontal With Samantha Bee -, die der Show eine weitere Repräsentationsebene hinzufügt, die einer schwarzen Frau in Übergröße, deren Repräsentation in der Komödie oft… nicht gut ist ( Norbit jemand?). Aber Thede versichert, dass Blacks Rolle in der Show weit von der eines Trops entfernt sein wird.

Ashley Nicole Black

Thede bemerkt, dass Black die meisten ihrer eigenen Skizzen geschrieben hat. „[Das] war mir wichtig, dass sie die Autonomie hat, über ihre Dinge zu sprechen, die für sie komisch waren. Aus ihrer eigenen Sicht “, erzählt Thede EW von Blacks Beteiligung.

„Sie hat Dating-Probleme, sie hat Jobprobleme… Wir wollten, dass sie eine wirklich starke Stimme in der Show hat und auch eine wirklich starke Präsenz vor der Kamera hat. Um was auch immer tun zu können. Sie ist genau wie jeder andere von uns “, sagt Thede. „Übergroße Frauen tun auch alles, was alle anderen tun. Ich weiß nicht, warum wir "andere" übergroße Leute so sehr sind. Es macht keinen Sinn. Aber ich hoffe, das bringt mehr Normalität für diese Gruppe schwarzer Frauen. Aber auch nur für schwarze Frauen im Allgemeinen “.

Der Versuch, schwarze Frauen im Allgemeinen und in der Komödie zu vertreten, ist keine Kleinigkeit. Aber Thede und seine Gesellschaft sind bereit, einen tapferen Versuch zu unternehmen, während sie komisch werden. Die Show nimmt die Apokalypse auf, parodiert die Angst vor aschiger Haut, huldigt Shakespeare, versucht sich an einer kleinen Regierungsspionage, kombiniert Puppen mit Megan Thee Stallions „Hot Girl“, ruft die Ballsaalkultur und debattiert darüber, ob Britney Spears 'Cover von "Mein Vorrecht" ist besser als das von Bobby Brown, und das ist nur ein Vorgeschmack. Oh, und machen Sie sich bereit für Ihre neue Lieblingsphrase: „Flinstone D-“(rüber, Groupon Peen).

Und für den Fall, dass Sie immer noch skeptisch sind, was A Black Lady Sketch Show im Comedic-Bereich zu bieten hat, hat Thede eine Nachricht für Sie: „Sehen Sie sich die Show an, wir werden Ihnen das Gegenteil beweisen.“

Eine Black Lady Sketch Show wird am Freitag um 20 Uhr ET auf HBO uraufgeführt.

  • In einem Trailer zur Black Lady Sketch Show ist Angela Bassett unter vielen berühmten Gästen zu sehen
  • Sehen Sie Ihre Lieblingsfernsehstars auf der Summer TCA Press Tour 2019
  • Robin Thede über Vielfalt im Fernsehen