Anonim
ROBOTER Header für Weihnachtsinhalte

Als es genagelt wurde! Als ich herauskam, konnte ich nicht aufhören zu gackern, wie sich die Desserts der Teilnehmer herausstellten. "Dieser Cupcake sieht nicht wie das Original aus!" "Dieser Kuchen fällt völlig auseinander!" "Dieser Keks ist ein totales Durcheinander!"

Geschafft! Urlaub!, eine Reihe von besonderen Feiertagsepisoden, die den Amateur-Backwettbewerb auf ein festliches neues Niveau heben, war keine Ausnahme. Ich war hysterisch über die Versuche, auf den Kopf gestellte Weihnachtsmannkuchen, winterliche Tierkrapfen, Truthahnkuchen mit Zutaten und vieles mehr zu machen, die die Teilnehmer Nicole Byer, dem Chefrichter Jacques Torres und dem rotierenden Gastrichter vorstellten.

Und mitten in meinem Lachen fragte ich mich … könnte ich, ein leicht erfolgreicher Hausbäcker, diese Kandidaten ausbacken?

Es dauerte nicht lange, bis ich mich entschied, meine Zeit und Energie dort einzusetzen, wo meine Kritik lautete, ob ich den Spielzeugroboterkuchen von Episode 5 („Toying Around“), den Byer in der Serie als Weihnachtsspielzeug bezeichnete, erfolgreich nachbauen konnte aus vier Schichten süßem rotem Samtkuchen, eingewickelt in metallischen Fondant mit Fondantknöpfen und -knöpfen. Sein Kopf und seine Beine sind aus Rice Krispie-Leckereien geformt und seine kleinen Roboterfüße bestehen aus Kuchen. “

Klingt schwierig, aber überschaubar genug, oder? Ich sagte mir das immer wieder, ABER SEHEN SIE SICH NUR DEN ROBOTERKUCHEN OBEN AN! WAS HATTE ICH GEDACHT?!?!?!

Nun, bevor wir uns dem Thema "Wer hat es besser gebacken?!" Von allem sollte bekannt sein, dass Netflix mir das Kuchenrezept für Spielzeugroboter zur Verfügung gestellt hat, mit dem 90 Minuten an der Herausforderung gearbeitet werden konnten. (Die Teilnehmer der Folge hatten 75 Minuten Zeit.) Und eine Herausforderung war es definitiv.

Sicher, es gab einige Vorteile, allein an Mr. Robot (den ich liebevoll Robert nannte) zu arbeiten - der größte Vorteil war, dass ich wenig bis gar keine Ablenkungen hatte oder mit einem „Nicole Nags“-Knopf zu kämpfen hatte. Trotzdem würde ich mich zu 100 Prozent über den Mangel an Ressourcen ablenken lassen, die mir zur Verfügung standen. Wenn ich es bei meinem örtlichen Ralphs nicht finden könnte, würde es nicht in meinen Kuchen passen (ich sehe dich als metallischen Fondant an!).

Nicht nur das, sondern das Rezept wies mich auch an, Kuchenmischung zu verwenden. Deshalb entschied ich mich für Betty Crocker Vanille, weil kein roter Samt zu finden war - und kombinierte schließlich die Rezepte von Betty und Netflix. Wie Sie gleich sehen werden, bin ich kein Experte, aber wenn ich etwas über das Backen weiß, dann ist Präzision der Name des Spiels, das heißt, das Mischen von Rezepten war definitiv nicht meine beste Idee.

Zum Glück ist meine Konkurrenz nicht gerade professionell …

WETTBEWERBER 1:

WETTBEWERBER-1

"Es sieht aus wie ein Roboter, der vielleicht ein bisschen in eine Müllpresse gefallen ist, oder vielleicht eine Art alte Registrierkasse", sagte Gastrichter Ron Funches über Alicia Figliuolos Kuchen. "Es ist nicht schön, aber ich bin wirklich stolz darauf", antwortete die Veteranin des Marine Corps, nachdem sie erst kürzlich ihre Fähigkeit erlangt hatte, nach einer Hirnverletzung wieder zu kochen und zu backen. (Ich bin auch stolz auf sie!) Was den Geschmack angeht, hätte Torres mehr Schichten gewünscht, nannte es aber "gut".

WETTBEWERBER 2:

WETTBEWERBER-2

Joseph Cogshells Präsentation war ebenfalls ein wenig glanzlos. „Dein Kuchen ist auch ein bisschen zu nah an der Sonne, ein bisschen schmelzig“, knackte Byer. Und während der Kuchen von Joe - einem Vertriebsleiter mit chronischer Nierenerkrankung im Stadium 4, der Spaß am Backen haben möchte - so hart war, dass er buchstäblich ein Geräusch machte, als Torres ihn gegen einen Tisch schlug, sagte der Konditor: „Es ist trocken, aber es schmeckt nicht schlecht. " Und hey, sieh dir dieses eine leuchtende Auge an! Gut für dich, Joe!

WETTBEWERBER 3:

WETTBEWERBER-3

Die Grundschullehrerin Jill Briganti schnitt derweil rundum etwas besser ab. "Es ist sehr quadratisch, also ist das nicht einfach", erklärte Torres, "aber Sie haben so viel Zeit damit verbracht, das Kuchenquadrat herzustellen, dass Sie alle Details vergessen haben." Trotzdem war ihr Kuchen lecker AF und gut zusammengestellt. "Der Kuchen ist schön, Zuckerguss sieht für mich schön aus, gut gemacht", sagte Funches. Es ist also keine Überraschung, dass sie das Ganze gewonnen hat.

Aber wie hat sich Jill gegen (Ehren-) Kandidatin 4 geschlagen, auch bekannt als ich?! Nun, ich habe in der Vergangenheit gebacken - viel und oft erfolgreich. Aber es gibt etwas an gestuften Kuchen, das mir weiterhin entgeht, und ich kann jetzt Robert the Robot zu meiner # backfails-Liste hinzufügen …

(EHREN-) WETTBEWERBER 4:

MEIN KUCHEN

"Er ist überhaupt nicht aufrecht", sagte mein sehr mutiger Mitbewohner über meinen Roboter, der weniger wie ein Roboter aussieht, sondern eher wie ein freundlicher (vielleicht zu freundlicher?) Marshmallow. ABER, fügte sie hinzu, "er ist wirklich süß." Während des Geschmackstests nannte sie Robert "lecker, so feucht", aber beim zweiten Gedanken … "vielleicht sogar zu feucht?" Wir waren uns einig, dass es im Grunde ein Zuckergusskuchen war. Also, ja, ich habe es geschafft!

Wo bin ich falsch gelaufen? (Eher, wo habe ich nichts falsch gemacht?) Meine Theorie ist, dass die große Katastrophe eintrat, als ich zwei Rezepte kombinierte, was dazu führte, dass das Backen meiner Kuchen länger dauerte und sie im Grunde keine Zeit zum Abkühlen hatten (selbst wenn ich extra hatte) Zeit), so dass ich keine Ebenen hinzufügen konnte; Als ich es versuchte, schmolz der Zuckerguss und zog die zweite Schicht buchstäblich auseinander.

Nicht nur das, aber ich habe keine Erfahrung mit Fondant, also habe ich das aufgegeben und mit Buttercreme-Zuckerguss überkompensiert. Und weil der Kuchen noch warm war, absorbierte er diesen Zuckerguss und verursachte mehr Zuckerguss als Kuchen. Oh, und ich habe völlig vergessen, Rice Krispies für Kopf und Beine zu verwenden. * FACEPALM *

Trotzdem werde ich mich weiterhin über die schrecklichen Backwaren lustig machen, um Nailed It! (Das ist ein Teil des Spaßes, oder?). Ich werde nur wissen, dass ich nicht unbedingt besser bin - zumindest was gestufte Kuchen betrifft (sorry Robert, du hast es besser verdient!).