Anonim

Obwohl der Film bei den diesjährigen Oscar-Nominierungen gescheitert ist, ist Awkwafina weiterhin dankbar für die Aufmerksamkeit, die The Farewell im letzten Jahr geschenkt hat.

Während sie auf der Pressetour der Television Critics Association am Dienstag in Pasadena, Kalifornien, für ihre neue Komödie Awkwafina Is Nora From Queens wirbt, sagte die Komikerin, es fühle sich bereits wie ein Gewinn an, dass der Film von den Golden Globes, BAFTAs und Critics ausgezeichnet wurde 'Choice Awards, obwohl sie vor einem Jahr bei Sundance veröffentlicht wurden.

"In diesem Jahr gab es erstaunliche Leistungen", sagte sie über die Nominierungen. „Sie sind alle so garantiert, wie sie hätten sein sollen. Aber wir können Filme, die von Frauen gedreht wurden, nicht ignorieren, auch meine. “

Der Abschied wurde von Lulu Wang geleitet. Sie und Greta Gerwig von Little Women wurden in der Kategorie Bester Regisseur übersehen, zu der alle männlichen Nominierten gehören. Awkwafina stand ebenfalls auf der Shortlist für die beste Darstellerin, wurde jedoch wegen ihrer Leistung in der Dramedy, die einer Familie folgt, die die Krebsdiagnose ihrer Großmutter vor ihr verbirgt, beschimpft. Der Film erhielt am Montagmorgen keine einzige Nominierung.

Awkwafina bewirbt jetzt ihre neue Komödie, die am 22. Januar um 22:30 Uhr ET auf Comedy Central Premiere hat. Die halbe Stunde ist inspiriert von Awkwafinas wirklichem Leben in Queens, NY. Hier ist die offizielle Logline: „Nora Lin wird von ihrem Vater (BD Wong) und ihrer Oma (Lori Tan Chinn) zusammen mit ihrer Cousine (Bowen Yang) aufgezogen und stützt sich auf sie Familie, während sie das Leben und das junge Erwachsenenalter im Außenbezirk von NYC steuert. “