Anonim

Als die Fans nach Jennifer Lopez 'schockierendem Oscars-Stupser für ihren Auftritt in Lorene Scafarias Stripper-Drama Hustlers schwelgen, hat die zweifache, von Golden Globe nominierte Schauspielerin enthüllt, dass sie einmal eine saftige Rolle abgelehnt hat, die ihrem späteren Darsteller eine Oscar-Nominierung einbrachte.

Im Gespräch mit Vanity Fair im Rahmen der jährlichen Hollywood-Ausgabe behauptete Lopez, ihr sei die weibliche Hauptrolle gegenüber Richard Gere in Adrian Lynes 2002er Thriller Unfaithful angeboten worden, ein Teil, der letztendlich an Diane Lane ging und der Schauspielerin ihren ersten (und bis heute) Treffer einbrachte. nur) Oscar nickt im folgenden Jahr.

Lopez fuhr fort, dass das Drehbuch zu dem Zeitpunkt, als es ihr angeboten wurde, „nicht ganz da war“, also ging sie weiter.

"Ich hätte wissen müssen, dass Adrian Lyne es töten würde, aber ich habe es nicht getan", fuhr Lopez fort und verwies auf den Oscar-nominierten Helfer Jacob's Ladder und Fatal Attraction hinter dem Projekt. „Diane Lane war so perfekt dafür, und es sollte offensichtlich sie sein, aber wenn ich darüber nachdenke… möchte ich buchstäblich meinen Zeh abschießen. Ich mache."

Stattdessen spielte Lopez in zwei Filmen, die 2002 veröffentlicht wurden: Michael Apteds Thriller Enough und Wayne Wangs romantische Komödie Maid in Manhattan, die weltweit 163,8 Millionen US-Dollar einspielte. Später in diesem Jahr veröffentlichte sie auch ihr mehrfach mit Platin ausgezeichnetes Album This Is Me… Then, eine Sammlung, aus der die Hit-Single „All I Have“hervorging, Lopez 'jüngste Nummer 1 auf der Billboard Hot 100.

Bis heute ist Unfaithful Lynes letzter Film, der in die Kinos kommt, obwohl er derzeit an einem anderen Thriller arbeitet, Deep Water, mit Lopez 'Ex Ben Affleck und Ana de Armas von Knives Out. Nachdem Hustlers Lopez 'erster Live-Action-Film war, der Ende letzten Jahres mehr als 100 Millionen US-Dollar an der heimischen Abendkasse einspielte, ist sie neben Shakira als Co-Headlinerin der Super Bowl-Halbzeitshow zu sehen, bevor sie in der kommenden romantischen Komödie Marry Me mitspielt später in diesem Jahr.