Anonim

Wenn es unter den diesjährigen Oscar-Nominierten für das beste Bild keinen Kassenerfolg in Black Panther-Größe gab, kam mindestens einer ziemlich nahe.

Joker, der alle diesjährigen Filme mit 11 Nicken anführt, ist der einzige Nominierte in diesem Jahr, der weltweit 1 Milliarde US-Dollar überschritten hat. Mit 334 Millionen US-Dollar in Nordamerika ist es auch leicht der heimische Kassenchampion der diesjährigen Ernte. Das heißt aber nicht, dass sich die Akademie in diesem Jahr eher kleineren Filmen zugewandt hat. Während kleinere Best-Picture-Konkurrenten wie The Two Popes und The Farewell in der großen Kategorie ausfielen, wurde Raum für kommerzielle Erfolge geschaffen, die in der Blase standen, darunter Ford gegen Ferrari und Little Women.

Beeindruckend ist, dass mehr als die Hälfte der neun Best-Picture-Konkurrenten des Jahres bereits 100 Millionen US-Dollar weltweit überschritten haben: der bereits erwähnte Joker, Ford gegen Ferrar i und Little Women sowie Es war einmal in Hollywood und Parasite. Und was den Rest der Nominierten betrifft, so sind The Irishman und Marriage Story Netflix-Titel, daher werden ihre inländischen Gesamtzahlen nicht gemeldet, und nach einer spektakulären, breiten Expansion am vergangenen Wochenende wird 1917 diese Marke sicher bald überschreiten.

Über 80 Prozent des Bruttoeinsatzes von Parasite wurden insbesondere international erzielt (107 US-Dollar von insgesamt 132 Millionen US-Dollar), während Jojo Rabbit (31 Millionen US-Dollar) und Little Women (107 Millionen US-Dollar) hauptsächlich in den USA gespielt wurden. Joker, Es war einmal in Hollywood, und Ford gegen Ferrari haben alle 100 Millionen US-Dollar im In- und Ausland überschritten.

Welche Filme werden von den heutigen Nominierungen am meisten profitieren? Parasite wird noch weiter ansteigen, während die relativ jüngsten Veröffentlichungen von Little Women und 1917 die Erwartungen weiterhin übertreffen sollten.

Natürlich bedeutet große Abendkasse nicht unbedingt Gewinn. Einige der Nominierten mit den niedrigsten Einnahmen für das beste Bild des letzten Jahrzehnts und einige, darunter Kathryn Bigelows The Hurt Locker und Barry Jenkins 'Moonlight, besiegten letztendlich viel populärere Entscheidungen für den Hauptpreis.

Nachstehend finden Sie die vollständige Liste der Einspielergebnisse für die Nominierten für das beste Bild 2020:

Ford gegen Ferrari (insgesamt 211 Millionen US-Dollar)
INLAND: 111.424.605 US-Dollar
INTERNATIONAL: 99.600.000 US-Dollar

Der Ire (1 Million US-Dollar gemeldet)
INLÄNDISCH: N / A
INTERNATIONAL: 961.224 US-Dollar

Jojo Rabbit (insgesamt 30,8 Mio. USD)
INLAND: 21.981.387 USD
INTERNATIONAL: 8.821.224 USD

Joker (insgesamt 1,07 Mrd. USD)
INLÄNDISCH: 334.046.521 USD
INTERNATIONAL: 732.700.000 USD

Kleine Frauen (insgesamt 107,2 Millionen US-Dollar)
INLÄNDISCH: 74.031.009 US-Dollar
INTERNATIONAL: 33.200.000 US-Dollar

Heiratsgeschichte (0,3 Millionen US-Dollar gemeldet)
INLÄNDISCH: N / A
INTERNATIONAL: 317.060 US-Dollar

1917 (insgesamt 60,4 Mio. USD)
INLÄNDISCH: 39.221.279 USD
INTERNATIONAL: 21.200.000 USD

Es war einmal in Hollywood (insgesamt
372,4 Millionen US-Dollar). INLAND: 141.103.164 US-Dollar
INTERNATIONAL: 231.294.406 US-Dollar

Parasit (insgesamt 132,3 Mio. USD)
INLAND: 25.368.736 USD
INTERNATIONAL: 106.969.918 USD