Anonim

Entschuldigung, Herr J. Das Mädchen will nur Spaß haben.

In einem kürzlich durchgeführten Interview bestätigte Birds of Prey-Star Margot Robbie, dass der Joker dieses Jahr nicht in ihrem Harley Quinn-zentrierten Superhelden-Blockbuster zu sehen sein wird - das gilt sowohl für Jared Letos als auch für Joaquin Phönix 'Einstellung zum Clown Prince. Aber der neueste Trailer zu Robbies Fantabulous-Film zeigt, dass er noch eine Rolle zu spielen hat.

Schließlich braucht eine feurige Trennung jemanden auf der Empfangsseite.

"Alles begann, als der Joker und ich uns trennten", sagt Harley im Filmmaterial. "Es war völlig gegenseitig." Damit meint sie, dass sie aus einem Auto gesprungen ist, als es dem Untergang entgegen raste. Zumindest sahen beide Ex-Liebhaber am Ende ein Feuerwerk. Der Herzschmerz hielt jedoch nicht an. Sie fand eine neue Crew, mit der sie laufen konnte.

Birds of Prey sieht, wie alle Mitglieder der DC-Comic-Bande in Ewan McGregors Black Mask eingewickelt werden, der sich schließlich in der Comic-genauen schwarzen Maske offenbart. Cassandra „Cass“Cain (Newcomerin Ella Jay Basco) hat ihn ausgeraubt, Black Canary (Jurnee Smollett-Bell) hat ihn verraten, Huntress (Mary Elizabeth Winstead) hat seine beste Freundin getötet und Renee Montoya (Rosie Perez) arbeitet daran, ihn legal zu töten . Das heißt, ein Team ist in Ordnung.

Der Birds of Prey-Trailer zeigt diese Mädels auch in Aktion, einschließlich der Überschallfähigkeiten von Black Canary. Währenddessen ist Chris Messina im Hintergrund und verursacht Chaos mit seinen blonden Haaren als Victor Zsasz, der Kohorte von Black Mask.