Anonim

Die Welt von Pandora wird größer.

Am Montagabend erschien Avatar-Regisseur James Cameron auf der CES-Konferenz 2020 in Las Vegas, wo er neue Konzeptzeichnungen für seine lang erwartete Fortsetzung enthüllte.

Avatar 2 Konzeptkunst

Die Stücke, die Studio Fox dann online über soziale Medien geteilt hat, zeigen neue tropische Inseleinstellungen, üppige Wälder und neue Wasserlebewesen, die von den Na'vi bestiegen wurden. "Sie werden nicht einfach zu Pandora zurückkehren - Sie werden neue Teile der Welt erkunden", heißt es in einem Tweet aus dem offiziellen Twitter-Account des Films.

Sam Worthington und Zoe Saldana, die Stars des Sci-Fi-Blockbuster-Hits von 2009, kehren zusammen mit Sigourney Weaver und Stephen Lang für die Fortsetzung - und die anderen Fortsetzungen in der Entwicklung - zurück.

Avatar 2 wird die Metkayina vorstellen, einen neuen Na'vi-Clan, der von Tonowari regiert wird und von Cliff Curtis von Fear the Walking Dead gespielt wird, sowie das, was Produzent Jon Landau "die zukünftige Generation von Pandora" nannte. Dazu gehören Javier „Spider“Socorro (Jack Champion), ein menschliches Kind, das im Militärkomplex Hell's Gate geboren wurde, Jake Sullys Kinder und die Kinder der Metkayina.

Frühere Einblicke in die Produktion des Films neckten den Sea Dragon, der als "ein massives Mutterschiff, das eine Reihe anderer Seefahrzeuge trägt" beschrieben wird.