Anonim

Die Harry-Potter-Filme gingen dem Marvel Cinematic Universe einige Jahre voraus, aber es stellt sich heraus, dass die beiden Franchise-Unternehmen viel gemeinsam haben. Neben der Tatsache, dass beide Filmreihen auf bereits existierenden Arbeiten aus nerdigen Genres wie YA-Fantasy-Romanen und Superhelden-Comics basieren, sagte der MCU-Architekt Kevin Feige kürzlich, dass er Harry Potter speziell als Bezugspunkt verwendet, um Dinge über das herauszufinden MCU.

Da es sich bei Harry Potter und den Marvel-Filmen um beliebte Geschichten mit leidenschaftlicher Fangemeinde handelt, kann es für Filmemacher verlockend sein, sich in alle Arten von Ostereiern und Überlieferungsreferenzen einzuschleichen. Aber während einer Fragerunde in der New York Film Academy letzte Woche sagte Feige, dass Harry Potter sein Modell dafür ist, wie man solche Details einbezieht, ohne die Geschichte zu entgleisen.

"Ich schaue immer standardmäßig Harry-Potter-Filme", ​​sagte Feige. „Ich habe nie die Harry-Potter-Bücher gelesen. Meine Kinder sind noch nicht alt genug und stehen noch nicht darauf, und ich habe sie nicht gelesen, als sie herauskamen, aber ich habe mir jedes Harry Potter-Eröffnungswochenende angesehen. Ich habe es gesehen und es hat mir Spaß gemacht und dann habe ich alles vergessen und nicht wieder darüber nachgedacht, bis der nächste Harry-Potter-Film herauskam. Und diese Filme waren so gut gemacht, weil ich alles verfolgen konnte. Ich könnte es verfolgen, ich könnte es verfolgen, gelegentlich muss ich gehen 'Wer war das?' aber zum größten Teil konnte ich es total verfolgen. “

Feige fuhr fort: „Wenn ich jetzt jeden Film zehn Mal gesehen hätte, wenn ich jedes Buch gelesen hätte, würde ich wetten, dass es Dutzende anderer Dinge gibt, die ich sehen und schätzen würde, aber sie haben mich nie daran gehindert, sie nur zu erleben als reine Geschichte. Wir versuchen also zu navigieren, wenn ein Osterei oder eine Referenz oder etwas so weit verbreitet ist, dass es der Geschichte, die Sie erzählen, im Wege steht, sodass Leute, die sich dessen nicht bewusst sind, sagen: „Was ist das? ? Was ist los?' dann ziehen wir uns normalerweise zurück. “

Natürlich sind Harry-Potter-Filme nicht nur eine Referenz. Wie die MCU findet diese Franchise immer noch statt. Warner Bros. bestätigte kürzlich Fantastic Beasts 3 für eine Veröffentlichung im November 2021.