Anonim
Kushal Punjabi

Kushal Punjabi, ein beliebter Bollywood-Schauspieler, ist durch Selbstmord gestorben. Er war 42 Jahre alt.

Punjabi wurde am frühen Freitagmorgen in seinem Haus in Bandra, Mumbai, in Indien gefunden, wo laut The Times of India ein Abschiedsbrief geborgen wurde.

Laut dem indischen Nachrichtensender ABP Live wurde der Schauspieler am Freitag gegen 2 Uhr morgens von seinen Eltern tot aufgefunden.

"Seine Eltern erreichten sein Gebäude, nachdem er ihre Anrufe nicht entgegengenommen hatte", sagte Vijay Lakshmi Hiremath, ein leitender Polizeiinspektor der Bandra-Polizeistation, gegenüber der Nachrichtenagentur.

Laut dem Outlet lautete Punjabis Abschiedsbrief, dass niemand für seinen Tod verantwortlich gemacht werden sollte und dass sein Eigentum zwischen seinen Eltern, seinem Sohn Kian, 3, und seinen Schwestern aufgeteilt werden sollte.

Laut der Deccan Chronicle wurde auf der Polizeistation ein Unfalltodesbericht (ADR) registriert.

Punjabi war bekannt für beliebte Bollywood-Filme wie Lakshya (2004), Kaal (2005) und Salaam-E-Ishq (2007), in denen er zusammen mit Priyanka Chopra die Hauptrolle spielte.

Die beiden hatten auch im Bollywood-Musikfilm Andaaz von 2003 zusammengearbeitet.

Einige von Punjabis Freunden haben nach seinem Tod auf Instagram ihr Beileid ausgesprochen, darunter der Schauspieler Karanvir Bohra, der schrieb: "Ihr Tod hat mich schockiert. Ich leugne immer noch @itsme_kushalpunjabi."

"Ich weiß, dass Sie an einem glücklicheren Ort sind, aber das ist unergründlich", fuhr Bohra fort. "Die Art und Weise, wie du dein Leben führst, hat mich in mehr als einer Hinsicht wirklich inspiriert … aber was sollte ich wissen?"

Er fügte hinzu: „Ihre Begeisterung für Tanzen, Fitness, Offroad-Biken, Vaterschaft und vor allem das lächelnde Gesicht von Ihnen, Ihre fröhliche Natur, Ihre Wärme, all das, was so echt war. Ich werde dich so sehr vermissen #kushlani. Sie werden immer als ein Mann in Erinnerung bleiben, der ein erfülltes Leben geführt hat. #dancingdaddy #fit #lifeenthusiast #biker #smilingface #onelifeliveitright #restinpeace #omnamoshivaya.”

Der indische Schauspieler Tusshar Kapoor würdigte auch seinen Freund und twitterte: „Schockiert und traurig über die Nachricht vom Tod des Schauspielers @PunjabiKushal, der kürzlich mit ihm für einen bevorstehenden Film gedreht hatte! RIP #kushal. "

Karan Patel, ein Schauspieler, hat auf Instagram ein Foto von Punjabi gepostet und geschrieben: „? RIP? Mein Bruder. Vermutlich ist es wahr, wenn sie sagen: "Die glücklichsten Gesichter verbergen die traurigsten Herzen". Wenn ich Ihren Geist und Ihre Lebensfreude gesehen hätte, hätte ich nie in meinen wildesten Träumen gedacht, dass Sie sich endgültig vom Leben verabschieden werden, so dass jedes Mal, wenn wir an Sie denken, unsere Wirbelsäule kalt wird. @itsme_kushalpunjabi Sie werden für immer vermisst. Hoffe und bete, dass du ein besserer Ort bist. ?. Ich kann immer noch nicht glauben, dass du weg bist. Zu früh gegangen. ??.”

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmord in Betracht ziehen, wenden Sie sich bitte an die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255), senden Sie „STRENGTH“an die Crisis Text Line unter 741-741 oder gehen Sie zuicidepreventionlifeline.org.