Anonim

AKTUALISIERT : Einige neu enthüllte Details zu Lando Calrissians Hintergrundgeschichte helfen dabei, die kryptische Schlussszene des Charakters in der Star Wars-Saga zu verdeutlichen.

*** SPOILER UNTEN ***

Am Ende von The Rise of Skywalker feiert der Widerstand seinen Sieg über die erste und letzte Ordnung.

Die Widerstandskämpferin Jannah (Naomi Ackie) tritt an den berühmten ehemaligen General der Rebellenallianz, Lando Calrissian (Billy Dee Williams), heran. Jannah stellt Lando eine Frage. Lando, der wegschaut, scheint zunächst uninteressiert zu sein. Dann sieht er Jannah und plötzlich ist er sehr verlobt. Er fragt Jannah, woher sie kommt und sie antwortet, dass sie es nicht weiß - wie früher in dem Film, von dem wir erfahren haben, dass er als Kind vom Ersten Orden entführt wurde. Lando sagt dann: "Nun, lass es uns herausfinden …"

Die Szene spielt so, als würde Lando Jannah anbieten, ihre Familie zu finden (und sogar einige Zuschauer beeindruckt, als würde der „alte Smoothie“eine 55 Jahre jüngere Frau treffen).

Ein wichtiges Detail über Landos Hintergrundgeschichte aus dem Begleitbuch Rise of Skywalker Visual Dictionary fügt jedoch ein wichtiges Detail hinzu, das den Kontext der Szene verändert.

Das Buch erklärt: „Als der Frieden regierte, versuchte [Lando] eine Familie zu gründen, aber die Tragödie schlug ein und seine kleine Tochter verschwand. Erst später wurde klar, wer die Schuldigen hinter der Entführung waren: der Erste Orden, der seine Streitkräfte aufbaute, aber auch speziell gegen die alte Allianzführung vorging. “

Die Idee hier ist also, dass Jannah Landos lange verlorene Tochter ist. Vielleicht war sein unmittelbares Interesse an ihr, weil sie Landos Frau ähnelte.

Seit der ersten Veröffentlichung dieser Geschichte wurde die Idee, dass Jannah Landos Tochter ist, anscheinend von Jennifer Heddle, einer Herausgeberin der Star Wars-Bücher von Disney Publishing, bestätigt:

Die Enthüllung fügt Calrissians letztem Moment in der Saga eine ganz andere Ebene hinzu - und was er all die Jahre seit der Rückkehr der Jedi gemacht hat.

Laut einer Lando-Zeitleiste im Begleitbuch wurde Landos Tochter 21 Jahre vor den Ereignissen in The Rise of Skywalker geboren (Ackie ist 28 Jahre alt, aber das Alter ihres Charakters könnte jünger sein).

Es ist schwer vorstellbar, dass die Szene von Lando und Jannah ohne eine Lando-Hintergrundgeschichte gedreht wurde, die auch irgendwann gedreht wurde, um sie ein bisschen mehr einzurichten. Tatsächlich gibt es im Begleitbuch ein Zitat von Lando, das nicht im Film enthalten ist: „Der Erste Orden ist uns nachgegangen - Führer aus den alten Kriegen. Sie haben unsere Kinder mitgenommen. “

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker

In einer anderen Szene des Films erklärt Zorii Bliss (Keri Russell) Poe (Oscar Isaac), dass der Erste Orden Kinder entführt hat, um seine Reihen zu füllen. Es ist also wahrscheinlich, dass die Nebenhandlung über Kindesentführung erster Ordnung irgendwann einen größeren Teil der Handlung des Films ausmachte und möglicherweise vor der endgültigen Bearbeitung gekürzt wurde

Das Buch erklärt auch, dass Lando, nachdem Lando während der Jedi-Jagd nach Sith-Reliquien mit Luke nach Pasaana gereist war, beschlossen hatte, auf dem Planeten zu bleiben, nachdem er „Frieden und Gemeinschaftsgefühl unter den bescheidenen Aki-Aki“gefunden hatte, und „erneut abgeschirmt“feststellte Nach einem eskalierenden Konflikt hatte [Lando] das Gefühl, nach so vielen Opfern seine Ruhe verdient zu haben. “