Anonim
46. ​​Monte Carlo Fernsehfestival - Abschlussfeier - Ankunft

Claudine Auger, die 1965 in Thunderball gegen Sean Connery Domino spielte, ist gestorben.

Die Schauspielerin ist laut ihrem Agenten am Donnerstag in Paris gestorben, berichtet AFP. Sie war 78 Jahre alt.

Vor Léa Seydoux, Eva Green und Carole Bouquet war Auger die erste französische Schauspielerin, die neben 007 im vierten Beitrag der Bond-Serie von 1965 auftrat.

Die in Paris geborene Claudine Oger begann ihre Karriere als Model, bevor sie Frankreich vertrat und 1958 beim Miss World-Wettbewerb Zweiter wurde.

Als Schauspielerin trat sie 1960 auf der Bühne und in Filmen wie Jean Cocteaus The Testament of Orpheus auf, bevor sie die Rolle in Thunderball gegen mehrere andere bekanntere Schauspielerinnen gewann, darunter Rachel Welch, Faye Dunaway und Julie Christie.

Claudine Auger

VERBINDUNG: Daniel Craig bestätigt seinen letzten James-Bond-Film: "It's Done"

Für ihre Rolle im Bond-Film führte Auger - eine besonders starke Athletin - alle ihre eigenen Stunts aus, einschließlich der Unterwasserschwimmszenen.

Nach ihrem internationalen Durchbruch spielte Auger weiterhin in Filmen, hauptsächlich in französischen und italienischen Produktionen, sowie im britischen Fernsehen. Einige der Filme, in denen sie auftrat, wurden von Jacques Deray gedreht, mit dem sie eine langfristige Beziehung hatte.