Anonim

Kylo Ren hat in Star Wars: The Last Jedi seinen Helm zerschlagen, nachdem er von Snoke als "Kind in einer Maske" verspottet wurde.

Aber in The Rise of Skywalker hat der mörderische Oberste Führer erster Ordnung dieselbe Maske mit roten Linien neu geschmiedet, wo die Teile wieder zusammengeschweißt wurden.

Was ist der Grund für den überarbeiteten Helm?

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker

Star Adam Driver erklärt EW: „Es ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie [die Autoren JJ Abrams und Chris Terrio] das, was extern mit dem Charakter vor sich geht, mit dem, was intern vor sich geht, führen. Das ist kein neues Detail - es passiert seit The Force Awakens für diesen Charakter. Sogar als wir das erste Mal darüber sprachen, seinen Anzug anzuziehen, war der Anzug angemessen unbequem und das schien wirklich lustig zu sein - vielleicht fühlt er sich buchstäblich unwohl in seiner Haut. Es ist in gewisser Weise restriktiv. Und dann macht er im zweiten Film eine Art Wiedergeburt durch und beginnt, das ein wenig zu verlieren und zu werden, wer er ist. Er ist eine sehr unformierte Person, die aufregend zu spielen ist und die physisch in einem Kostümstück, einer Beleuchtungswahl oder in diesem Fall einem Helm dargestellt werden kann. Es ist ein Zusammentreffen,Er hat Dinge ausgewählt, die er in seiner Geschichte gesehen hat und die er beschlossen hat, zu behaupten, wer er ist. Es ist also eine physische Darstellung, wie dieser Charakter gewachsen ist. “