Anonim

Was wurde aus Emily Blunts Evelyn Abbott und ihren Kindern, nachdem sie darum gekämpft hatten, dass ihr Haus nicht von Monstern durchsucht wird? Wir finden es im ersten Filmmaterial von A Quiet Place Part II heraus.

Am Wochenende wurde ein Teaser für die Horror-Fortsetzung unter der Regie von John Krasinski vor den Vorstellungen von Black Christmas in den Kinos gezeigt. Die Vorschau war kurz und zeigte eine Szene, in der Evelyn ihre Kinder auf einer Sandspur bis zum Ende führt und sie erkennen, dass sie weitermachen müssen, obwohl jedes Geräusch die Bestien im Wald zu alarmieren droht.

Dieser Teaser ist jetzt für die Massen online, und der Trailer in voller Länge kommt am Neujahrstag an.

Es ist nicht lange her seit den Ereignissen des ersten Films, der uns wilde mutierte Monster vorstellte, die durch ihren akuten Gehörsinn jagen. Es ist anderthalb Jahre her, seit A Quiet Place in die Kinos kam, aber für Evelyn scheint es, als hätte sie erst gestern ein Neugeborenes zur Welt gebracht - Spoiler-Alarm! Ihr Ehemann (Krasinski) opferte sich, um seine Familie zu retten. Jetzt sind es nur noch Evelyn, Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und das Baby. Wie Sie können, ist Evelyns Fuß verbunden, so dass es immer noch heilt, wenn Sie am Ende des ersten Films auf diesen Nagel treten.

"Nach den tödlichen Ereignissen zu Hause muss sich die Familie Abbott nun den Schrecken der Außenwelt stellen, während sie ihren Kampf ums Überleben in der Stille fortsetzt", heißt es in einer neuen Handlungszusammenfassung von Paramount Pictures. "Sie sind gezwungen, sich ins Unbekannte zu wagen, und erkennen schnell, dass die Kreaturen, die nach Geräuschen jagen, nicht die einzigen Bedrohungen sind, die hinter dem Sandweg lauern."

Das Video wird von dem ersten Poster des Films begleitet, das einige dieser Bedrohungen durch einen leuchtenden Funkturm in der Ferne neckt.

Ein ruhiger Ort Teil II

Die Fortsetzung führt nun Cillian Murphy in die Mischung ein. Der Schauspieler aus Peaky Blinders und Dunkirk spielt einen Mann mit mysteriösen Absichten, der auf die Abbotts trifft. Djimon Hounsou bietet auch.

"Alles, was [mein Charakter] tun wollte, war zu überleben", sagte Krasinski zuvor. „Und [Evelyn] sagt:‚ Das reicht nicht. Wir müssen gedeihen. Wir müssen diese Kinder ganze Menschen sein lassen. Und nachdem ich gegangen bin, liebe ich es, Emily wirklich damit kämpfen zu sehen - vielleicht war das Überleben der richtige Weg. Und vielleicht war diese Idee des Gedeihens zu gefährlich. “