Anonim

Adam Sandler arbeitet und arbeitet und macht einen Film pro Jahr, wenn er nicht drei macht. Quantität ist sicher keine Qualität, obwohl die Diamanten funkeln. Nehmen Sie Uncut Gems, eine vibrierend verrückte dunkle Komödie. Als Juwelier Howard Ratner rockt Sandler glänzende Ohrringe und glänzendere Brillen sowie glänzende Zähne und rundes Gesichtshaar. Er sieht aus wie eine Midlife-Crisis, und der Overkill erstreckt sich auf sein ständiges Verkäufergeschwätz.

Howard schuldet überall in New York Geld. Mindestens eine Schuld könnte tödlich werden. Die Erlösung ruht in einem äthiopischen Opal, der im selben Moment in seinem Diamond District-Laden ankommt wie Kevin Garnett von der NBA (der sich charmant selbst spielt). Howard glaubt, dass er vom Rock und vom Baller groß punkten kann, aber die spiralförmige Handlung führt ihn immer schlimmer. Seine Frau (Idina Menzel) will ihn raus. Seine Freundin (Julia Fox) ging gerade mit dem Weeknd ins Badezimmer. Um alle Verluste zu decken, die er sich nicht leisten kann, setzt er weiterhin auf Bargeld, das er nicht hat. Das erste Mal, dass wir Howard sehen, ist er mitten in der Koloskopie. Das ist so bequem wie nie zuvor.

Ungeschnittene Edelsteine

Die Regisseure sind Josh und Benny Safdie, die aufregenden Filmemacher hinter der heimtückisch lustigen Good Time 2017. Uncut Gems ist eine sichtbare Hollywoodifizierung der drogigen Kinetik des früheren Films. Es ist überfüllt mit Ass-Darstellern wie Menzel und Lakeith Stanfield, die nicht genug zu tun haben. Und wo Good Time mit wahnsinnig schlafloser Energie in der ganzen Stadt im Zickzack lief, lehnt sich Uncut Gems schließlich in das Format einer leicht neoreligiösen Fabel. Howard begleitet seine Familie zu einer herausragenden Sequenz bei Passover Seder, und es gibt eine ägyptische Plage, wie sich seine Probleme immer wieder häufen.