Anonim

Hollywood kehrt offiziell zum Planeten der Affen zurück.

Eine neue Ära für das Franchise beginnt, als Wes Ball, der Filmemacher hinter den Maze Runner-Filmen, für die Entwicklung und Regie eines neuen Affenfilms gewonnen wurde, wie EW erfahren hat. Zu diesem Zeitpunkt ist nicht ganz klar, ob es sich um einen Neustart des Franchise oder um eine Erweiterung der Filme handelt, in denen Andy Serkis 'bewegungserfasste Leistung als Affe Caesar gezeigt wurde.

Krieg um den Planeten der Affen

Ball leitete 2014 The Maze Runner mit Dylan O'Brien sowie die Fortsetzungen The Scorch Trials und The Death Cure. Er war der nächste in der Entwicklung von Mouse Guard, bei dem Motion-Capture-Performances der Schauspieler Serkis, Idris Elba und Thomas Brodie-Sangster verwendet wurden. Aber als Disney den größten Teil von Fox 'Film- und TV-Assets erwarb, war Mouse Guard eines der Projekte, die eingestellt wurden. Balls Beziehung zum Studio bleibt jedoch bestehen.

Ball spielte in den sozialen Medien herum, als er ein komisches Set-Foto aus einem der Originalfilme von Planet der Affen veröffentlichte, als die Nachricht am Dienstag bekannt wurde.

Planet of the Apes ist eines der ersten großen Fox-Franchise-Unternehmen, das nach dem Disney-Deal neu entwickelt wurde. Eine Fortsetzung von Avatar - mit vielen weiteren Fortsetzungen in Arbeit - war kürzlich der letzte Drehtag im Jahr 2019.

Basierend auf dem Roman des Autors Pierre Boulle aus dem Jahr 1963 debütierte der erste Film über den Planeten der Affen im Jahr 1968 und sah einen Astronauten, der glaubte, auf einem Planeten gelandet zu sein, auf dem eine Zivilisation hochintelligenter Affen regierte und Menschen als primitive Tiere behandelt wurden. Dann kam die harte Erkenntnis, dass es kein anderer Planet war, sondern wirklich die Erde, die einen Atomkrieg durchlief. Dieser Film brachte Fortsetzungen und eine TV-Show hervor, und 2001 hatte Regisseur Tim Burton ein Remake mit Mark Wahlberg uraufgeführt.

2011 war der Beginn einer Trilogie von Prequel-Filmen, die mit Rupert Wyatts Aufstieg des Planeten der Affen begann und mit der Morgendämmerung des Planeten der Affen 2014 und dem Krieg um den Planeten der Affen 2017 fortgesetzt wurde. Alle spielten Serkis als Caesar, den Anführer der Affenzivilisation. Matt Reeves hat die letzten beiden Filme gedreht, und jetzt leitet er The Batman mit Robert Pattinson.