Anonim

Daniel Craig wird in kürzester Zeit als James Bond zurückkehren (ab 8. April). Was kann das Publikum von der letzten - und wahrscheinlich letzten - Wendung des Schauspielers als britischer Superspion erwarten?

"Dieser Film ist wirklich großartig", sagt Barbara Broccoli, die die Bond-Filme mit Michael G. Wilson produziert. „Wir sind wirklich super begeistert davon. Wir beginnen immer mit diesen Filmen und sagen zwei Dinge. Eine ist: "Was ist Bonds emotionale Reise durch den Film?" Und wir haben das Buch wirklich darauf geworfen. Und der andere ist: "Was hat er mit dem Bösewicht und dem Bösewicht zu tun und was passiert auf der Welt?" Und ich denke, in beiden Punkten haben wir das Boot wirklich rausgeschoben. “

In kürzester Zeit hat Bond den aktiven Dienst verlassen und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden ist von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftaucht und um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der mit gefährlicher neuer Technologie bewaffnet ist.

No Time to Die wird von Cary Fukunaga und Costars geleitet, die die Franchise-Darsteller Ralph Fiennes, Naomie Harris, Rory Kinnear, Léa Seydoux, Ben Whishaw und Jeffrey Wright sowie die Bond-Neulinge Ana de Armas, Dali Benssalah, David Dencik und Lashana zurückgeben Lynch, Billy Magnussen und Rami Malek.

GMA wird den Trailer des Films während eines Auftritts der Besetzung am Mittwochmorgen zur Uraufführung bringen.

Sehen Sie sich den gerade veröffentlichten Teaser für den obigen Film an und sehen Sie unten exklusiv ein Bild von Craig als Bond und Seydoux als Madeleine Swann in kürzester Zeit.