Anonim

Der Ire ist jetzt auf Netflix. Obwohl das neue dreieinhalbstündige Gangster-Epos von Regisseur Martin Scorsese noch in einigen ausgewählten Kinos zu sehen ist, ist es auch auf der Streaming-Plattform verfügbar und kann jetzt auf alle Arten angezeigt werden, wie Netflix angesehen werden kann: Auf einem Telefon an Die U-Bahn, auf einem Laufband im Fitnessstudio usw. Der Drehbuchautor Aaron-Stewart Ahn (Mandy) hat sogar ein beliebtes Video auf Twitter gepostet, in dem er den Iren auf seinem Handy beim Motorradfahren beobachtet. Zum einen würde Scorsese es vorziehen, wenn Sie dies nicht tun.

"Ich würde vorschlagen, wenn Sie jemals eines meiner Bilder oder die meisten Filme sehen möchten, schauen Sie es sich bitte nicht auf einem Telefon an", sagte Scorsese kürzlich über Popcorn mit Peter Travers, obwohl er vorschlug, dass "a großes iPad “könnte möglicherweise als Option funktionieren.

Noch mehr als Filme sind die Leute daran gewöhnt, Fernsehsendungen auf Netflix zu sehen, und diese Assoziation hat einige dazu veranlasst, sich zu fragen, ob diese epische Geschichte als Fernsehserie in kleineren Stücken funktioniert haben könnte. Andere fragen sich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Laufzeit des Films in verdauliche Teile aufzuteilen. Scorsese, der zuvor EW sagte, dass The Irishman am besten als Film funktioniert, "weil der Punkt dieses Bildes die Anhäufung von Details ist", besteht nach Möglichkeit auf einer einzigen Sitzung.

„Idealerweise möchte ich, dass du ins Theater gehst. Sehen Sie es sich von Anfang bis Ende auf einer großen Leinwand an “, sagte Scorsese zu Travers. „Und ich weiß, es ist lang. Du musst aufstehen. Du musst auf die Toilette gehen, so etwas. Ich verstehe, aber auch zu Hause, ich denke, wenn Sie eine Nacht oder einen Nachmittag daraus machen können und wissen, dass Sie nicht ans Telefon gehen oder nicht zu viel aufstehen, könnte es sein Arbeit."