Anonim

Dreh dich um. Schau dir an, was du siehst …

Die NeverEnding Story-Stars Noah Hathaway (Atreyu) und Tami Stronach (die kindliche Kaiserin alias Moonchild) haben sich am Sonntag, 35 Jahre nach der Veröffentlichung des Films, in New York wieder vereint. Das Duo, das 1984 in dem von Wolfgang Petersen inszenierten Fantasy-Film mitwirkte, sah sich zum ersten Mal seit mehr als drei Jahrzehnten während der Wintercon, wo sie auf einem Panel sprachen und Autogramme für Fans gaben.

DIE UNENDLICHE GESCHICHTE

„Atreyu und Moonchild treffen sich nach 35 Jahren wieder. Du weißt, du wünschst, du wärst hier “, unterzeichnete Hathaway, der den jungen Krieger Atreyu spielte, ein Foto des Paares, das auf Instagram Autogramme gab.

Stronach, der Fantasias kindliche Kaiserin zum Leben erweckte, teilte das gleiche Foto mit dem Titel „Wiedersehen mit Noah nach 30 Jahren auf der WinterCon! Spaß!“. Sie twitterte auch ein Foto der Costars zusammen und schrieb: "Dieses ist für dich, Neverending Story-Fans."