Anonim

JJ Abrams sagt, ein legitimes Drehbuch für die ultra-geheimen Star Wars: The Rise of Skywalker sei wegen eines nachlässigen Schauspielers auf eBay durchgesickert.

Der Regisseur erzählte Good Morning America am Montag, dass einer der Schauspieler in der Show sein Drehbuch unter dem Bett in ihrem Hotelzimmer gelassen habe.

"Einer unserer Schauspieler, ich werde nicht sagen, welcher - ich will, aber ich werde nicht - es unter ihrem Bett liegen lassen und es wurde von jemandem gefunden, der ihren Platz aufräumte", sagte Abrams dem Publikum. "Und es wurde jemand anderem gegeben, der es dann bei eBay verkaufte."

Jemand, der bei Disney arbeitet, hat den Artikel zum Verkauf angeboten und gekauft, damit er ihn „zurückbekommen hat, bevor er verkauft wurde“.

Abrams bemerkt auch, dass der Film gerade am Sonntag fertiggestellt wurde. Wie die jüngste Titelgeschichte von EW ausführlich darlegte, arbeitete der Regisseur bis zur letzten Minute daran, den Film zu polieren, um ihn so perfekt wie möglich zu machen.

Während Abrams nicht sagt, welcher Schauspieler mit dem streng geheimen Drehbuch so willkürlich war, ist es wahrscheinlich einer der Stars des Films, da Nebendarsteller normalerweise keine vollständigen Drehbücher für solche ultra-geheimen Projekte erhalten. Keri Russell zum Beispiel, die in dem neuen Film Zorri Bliss spielt, sagt, sie durfte nur die „Seiten“für ihre spezifischen Szenen behalten und konnte nur das vollständige Drehbuch in einem bewachten Raum lesen (obwohl sie mit Abrams zusammengearbeitet hat Weg zurück zu ABCs Felicity).

Jetzt "Wer hat ein Drehbuch unter ihrem Hotelbett hinterlassen?" hat das Potenzial, der "Wer hat die Kaffeetasse verlassen?" von The Rise of Skywalker besetzt.

Der Aufstieg von Skywalker wird am 20. Dezember eröffnet.

Lesen Sie auch das Interview von EW mit Abrams in unserer Titelgeschichte zu The Rise of Skywalker und sehen Sie sich unsere acht neuen exklusiven Fotos an.