Anonim

Wer ist Jonah Hauer-King?

Diese Frage ist sicherlich in aller Munde, nachdem der 24-jährige britische Schauspieler in Disneys Live-Action-Remake The Little Mermaid als Prince Eric angekündigt wurde. Der relative Neuling hat sich die lebhafte Rolle geschnappt, für die Harry Styles Berichten zufolge in Gesprächen war. Hauer-King schließt sich Halle Bailey an, die im Juli als Ariel besetzt wurde.

jonah-hauer-king-eric

EW hat sich mit Hauer-Kings Hintergrund befasst. Lesen Sie also weiter, um herauszufinden, ob er singen kann, seine Maya Hawke-Verbindung und vieles mehr.

Er ist nicht der einzige Künstler in der Familie

Hauer-King wurde in England als Sohn der amerikanischen Theaterproduzentin Debra Hauer und des britischen Gastronomen Jeremy King geboren und besitzt die doppelte britisch-amerikanische Staatsbürgerschaft. Zu Hauers Produktionskrediten zählen die Miniserie Eureka Street 1999, The Red Violin und The Container. Sie ist jetzt eine existenzielle Psychotherapeutin mit Sitz in London. King ist die Hälfte der Restaurantgruppe Corbin & King, deren Wert 2017 auf 80 Millionen US-Dollar (60 Millionen Pfund) geschätzt wurde.

Hauer-King hat zwei Schwestern, von denen eine, Hannah, die künstlerische Leiterin einer Theatergruppe ist, die weibliche Stimmen erhebt. Er besuchte die Universität von Cambridge, wo er Theologie und Religionswissenschaft studierte, während er weiter auftrat.

Er hat singende Koteletts

Da sein Co-Star Bailey ein professioneller Sänger ist und der Komponist Alan Menken neue Musik für den Film The Little Mermaid entwickelt, werden wir wahrscheinlich hören, wie Ariel den Gesang auslöst. Es besteht die Möglichkeit, dass auch Hauer-King singt, und wir haben den Beweis, dass er die musikalischen Voraussetzungen hat, um es zu schaffen. Schauen Sie sich seine Wiedergabe von Leonard Cohens „Hallelujah“an, während Sie Gitarre spielen:

Er ist mit Maya Hawke befreundet

Hauer-King war Laurie Laurence von Hawkes Jo March in der BBC-Miniserie Little Women 2017, und die beiden scheinen immer noch Freunde zu sein. Diesen September nahm er mit seiner Mutter und Hawke an der Premiere seines Films The Song of Names teil, und der Star von Stranger Things hat zahlreiche Bilder von ihm auf ihrem Instagram veröffentlicht, zuletzt im Mai 2018.

Zu seinen früheren Mitstreitern gehörten Sean Bean, Helen Hunt und Danny Huston

Obwohl Hauer-Kings erste Hauptrolle erst vor wenigen Jahren war, spielte er in Filmen mit bekannten Namen. Er erschien 2017 in The Last Photograph, einem britischen Drama unter der Regie von Danny Huston und als Mann, der nach einem gestohlenen Foto seines Sohnes (Hauer-King) sucht. Er begann im Theater und trat neben Sir Kenneth Branagh in The Entertainer auf. Außerdem spielte er in Abenteuerfilmen und historischen Dramen mit.