Anonim

Eine legendäre Star Wars-Szene wurde erneut geändert.

Die berühmte und viel diskutierte Cantina-Szene „Han shot first“in A New Hope von 1977, in der Harrison Fords Schmuggler dem Kopfgeldjäger Greedo gegenübersteht, wurde anscheinend für Disney + überarbeitet. Bevor Han feuert, schießt Greedo jetzt nicht nur zuerst, sondern schreit auch - und das ist echt - was sich anhört wie… „Maclunkey!”

Überzeugen Sie sich selbst:

Ein Vertreter von Lucasfilm bestätigte EW gegenüber, dass der Erfinder George Lucas die Änderung bereits 2012 vor der Übernahme des Unternehmens durch Disney genehmigt hatte. Dies ist jedoch anscheinend das erste Mal, dass die neue Version öffentlich veröffentlicht wird.

Der Schritt ist anscheinend der jüngste Versuch, die Szene zu mildern, in der Han Solo Greedo präventiv tötet. Im Vorfeld der Schießerei warnt Han den Rodianer, er werde den Millennium Falcon "über meinem toten Körper" beschlagnahmen, und Greedo antwortet "das ist die Idee" - was allein ziemlich klar ist, dass der grüne Außerirdische sowieso gleich schießen wird. Aber eine frühere Version der Szene wurde in der Special Edition von 1997 etwas umständlich überarbeitet, um zu zeigen, wie Greedo zuerst feuert (und irgendwie fehlt, obwohl er aus nächster Nähe feuert).

Jetzt sagt Greedo dieses mysteriöse Wort - ohne einen Untertitel, um es zu erklären - und lässt die Möglichkeit offen, dass Greedo vielleicht noch deutlicher machte, dass er Han erschießen würde. Vielleicht ist es Greedo Obszönität? Oder so?

Das Wort wurde anscheinend zuvor in der Serie, diesmal mit Untertiteln, in The Phantom Menace gesagt, als Sebulba den jungen Anakin bedroht. Das Wort kann bedeuten "Dies wird das Ende von dir sein." Hier ist dieser Clip:

Und hier ist noch eine Einstellung:

Zum Vergleich: Hier ist die Originalversion der Greedo-Szene in A New Hope:

Auf jeden Fall haben Fans natürlich einen großen Tag mit sofort einprägsamen Maclunkey-Witzen.