Anonim

Ryan Reynolds "tut mir so leid".

Der Deadpool-Schauspieler wurde dem Namen seines Charakters durch ein neues Promo-Video zum Thema Movember für sein Aviation Gin-Label erneut gerecht. Während frühere Anzeigen auf den langjährigen (falschen) Erzfeind Hugh Jackman geschossen und einen Dokumentarfilmstar des Fyre Festivals gedreht haben, fälscht dieses neueste Video einen der berühmtesten Schnurrbärte der jüngsten Vergangenheit, das Stache-Gate der Justice League.

Ryan Reynolds / Justice League

"Fühlen Sie sich beim Trinken von Aviation Gin wie ein Superheld?" sagt ein schnurrbärtiger Reynolds, bevor er einen Schluck aus seiner Tasse nimmt. "Ich würde es nicht wissen", fährt er fort, nachdem er die Tasse abgestellt hat und festgestellt hat, dass sein Gesichtshaar auf mysteriöse Weise durch Computermagie gelöscht wurde.

Reynolds erwähnt nie speziell den Schauspieler Henry Cavill oder Superman von Man of Steel, aber worauf könnte er sich sonst noch beziehen?

Cavill filmte seine Szenen als Superman für die Justice League von Regisseur Zack Snyder, bevor er seine Rolle in Mission: Impossible - Fallout drehte. Letzterer verlangte, dass er sich einen Schnurrbart wachsen ließ, um den Antagonisten August Walker zu spielen. Das Problem war, dass Cavill dann wieder zu Film-Reshoots in der Justice League zurückkehren musste, nachdem Joss Whedon die Regie für Snyder übernommen hatte. Cavill konnte seine Schmerzen nicht einfach rasieren, daher verwendeten die Produzenten CGI-Zauberei, um sie für den Bildschirm zu löschen.

Die Ergebnisse waren in dieser Movember-Promo nicht allzu weit von Reynolds entfernt.

"Man kann die Macht des Mo nicht verbergen", heißt es im offiziellen Twitter-Account von Movember.