Anonim

Aaron Eckharts Frank Penny im kommenden Film Line of Duty muss erlöst werden, und er kann ihn möglicherweise mithilfe eines jungen Kindes namens „D“(gespielt von Elijah M. Cooper) finden.

Penny ist ein beschämter Polizist, der gegen die Uhr kämpft, um ein wichtiges Mitglied der Familie des Polizeikapitäns (gespielt von Giancarlo Esposito) zu finden, dessen Entführer er versehentlich in dem von Steven C. Miller inszenierten Film erschossen hat. In einem exklusiven Clip aus dem Action-Thriller erhält Penny einen Anruf über einen Vorfall, der sich im Dienst ereignet, und er braucht "D", um ihn dazu zu bringen, ihn anzunehmen.

Ausübung der Pflicht

"Frank ist der Inbegriff von Hollywood, er hat es durchgemacht und er ist ein wenig rau an den Rändern", erzählt Eckhart EW über seinen Charakter. „Er hatte in seiner Karriere und in seinem Leben einige aufregende Zwischenfälle und erholt sich irgendwie von all dem. Er wurde auf den Fußschlag herabgestuft und steht an der Ecke, um mit seinen Wählern zu sprechen, und dann bricht alles los.

Die ganze Prämisse des Films ist, dass die Tochter des Polizeikapitäns als Geisel genommen wurde und getötet wird. Es gibt ein Zeitlimit und Frank muss alle Hinweise finden und zusammenfügen, damit er das Mädchen finden und sie retten kann. Also erlöst er sich selbst, es ist dieser klassische Polizist, der sich selbst einlösen muss und am Ende hoffentlich alles danach gut ist. “

Wie im Clip hervorgehoben, ist die Beziehung zwischen Penny und einem seiner jüngsten Wähler ein wichtiger Bestandteil des Films. Obwohl „D“viele Jahre jünger als Penny ist, spielt er eine wichtige Rolle in seinem Leben.

"'D' und ich werden Freunde auf der Straße und wir haben eine nette kleine Freundschaft", teilt Eckhart mit. „Er kennt meine Schwächen und ich bin damit einverstanden. Ich bekomme einen Anruf, dass geschossen wurde und 'D' hört den Anruf. Und weil ich ein ruinierter Typ bin, weiß ich nicht, ob ich den Anruf annehmen werde oder nicht, und es ist 'D', das mir hilft, den Mut zu finden, mich meinen Ängsten zu stellen und den Anruf anzunehmen.

„Diese Beziehung zwischen Frank und D ist eine der besten im Film. Am Ende des Films kommt es und wir sehen, dass es eine demütigende Beziehung ist, weil wir alle Menschen sind. Niemand ist besser als der nächste. Wir alle versuchen nur, im Leben auszukommen, und wir können uns gegenseitig beeinflussen, egal wie alt wir sind oder wo wir uns im Leben befinden. “

Eckhart gibt zu, dass er voll in das Erzählen von Geschichten investiert ist, die eine spezifische Botschaft für die Zuschauer haben, die Unterhaltung einschließt und über diese hinausgeht. Er möchte, dass die Charaktere, die er zum Leben erweckt, eine Geschichte erzählen, die die Zuschauer inspirieren wird.

„Es war mir wichtig, als ich mich entschied, diesen Film zu machen, und wirklich jeder andere Film, den ich von nun an mache, ist, dass [er einem bestimmten Kriterium entspricht]. Es ist mir wichtig, dass der Film unterhaltsam ist und genossen werden kann von der ganzen Familie. Ich war jeder, der unterhalten werden sollte, aber dass sie auch eine Nachricht in der Geschichte finden können.

„Dieser Film passt auf jeden Fall zu dieser Rechnung. Es ist ein sehr menschlicher Film, und es geht um Fürsorge und Erlösung. Es ist ein Film darüber, wie man zu diesen dunklen Orten geht, die man fürchtet, und mit Hilfe anderer auf die andere Seite kommt. Und dass wir alle miteinander verbunden sind und dass wir uns alle brauchen und dass wir immer eine gemeinsame Basis finden können. Das war sehr wichtig für mich, als ich mich anmeldete. “