Anonim

Der Co-Drehbuchautor von Hocus Pocus, Mick Garris, hat seinen Ekel über einen Pro-Trump-Cartoon zum Ausdruck gebracht, der das Plakat für die beliebte übernatürliche Komödie von 1993 parodiert. Das Bild zeigt den Satz „Stop the Witch-Hunt“- ein Hinweis auf die laufende Amtsenthebungsuntersuchung gegen Präsident Trump - und ersetzt die Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker, Bette Midler und Kathy Najimy durch die demokratischen Politiker Adam Schiff, Nancy Pelosi und Jerry Nadler. Das Bild ist als „Kunstplakat“im offiziellen Trump-Pence-Store erhältlich.

"Als einer der Schöpfer von Hocus Pocus bin ich von diesem faulen Akt des Ausweichens angewidert", twitterte Garris am Montag. „Dies ist der schlechteste Präsident in unserer Geschichte, und ich lehne in jeder Hinsicht seinen Versuch ab, unsere Schöpfung zu kooptieren, egal wie schlecht sie auch sein mag. Lass unsere Hexen in Ruhe, oh Böser. “

Zufällig oder nicht, Hocus Pocus-Star Midler war ein lautstarker Kritiker von Trump.

"Er sieht aus, als würde er gleich weinen", twitterte die Schauspielerin erst gestern, nachdem Trump während des fünften Spiels der World Series in Washington, DC, ausgebuht worden war. Denken Sie an alle Kinder in Käfigen, die er zum Weinen gebracht hat. Er hat uns drei Jahre lang die Hölle durchgemacht. Dies ist keine seiner falschen Kundgebungen. Das ist der wahre Deal, und ich bin stolz auf DC, dass er ihn einmal die Wahrheit hören ließ. “