Anonim

Quentin Tarantinos filmische Lebensgeschichte kommt ans Licht.

Wie die Schauspieler, die ihn am besten kennen, erzählen, wird das Erbe der mit dem Oscar ausgezeichneten Filmemacher-Ikone im ersten Trailer zu Tara Woods neuem Dokumentarfilm QT8: The First Eight unter die Lupe genommen.

In der neuen Vorschau (oben) gesellt sich der Pulp Fiction-Schauspieler Samuel L. Jackson zu anderen häufigen Tarantino-Mitarbeitern wie Kurt Russell (Es war einmal in Hollywood), Michael Madsen (Kill Bill) und Tim Roth (Reservoir Dogs), während sie eintauchen der Geist des 56-jährigen Visionärs.

„Alle stehen in der Quentin Tarantino-Linie, um zu arbeiten. Es ist mir egal, wer sie sind “, sagt Jamie Foxx, der den Regisseur-Hit Django Unchained leitete, während Jackson hinzufügt:„ Es gibt keine Unehrlichkeit in irgendetwas, das er schreibt oder wie Menschen reden, fühlen oder sprechen. “

"Wie unterscheidet sich Quentin von anderen Regisseuren?" Fragt Russell. "Ich habe nie Angst, dass meine Freude abgeschnitten wird."

Der Clip verspricht auch, Geschichten hinter den Kulissen von Tarantinos beliebtesten Werken zu enthüllen, darunter einen Überraschungswechsel für Pulp Fiction und Tarantinos verantwortungsvolle Herangehensweise an Diane Krugers Todesszene in Inglourious Basterds.