Anonim

Die Big Little Lies-Stars Nicole Kidman und Alexander Skarsgård planen ihr nächstes Wiedersehensprojekt. Nur die Rollen, die sie im Auge behalten, sind ein bisschen von ihrem HBO-Drama vertauscht.

Nur wenige Tage vor dem Debüt von Robert Eggers 'The Lighthouse mit Robert Pattinson und Willem Dafoe bildet der Filmemacher seine Ensemblebesetzung für das Wikinger-Rachedrama The Northman, wie EW erfahren hat.

Skarsgård will nach dem Tod seines Vaters einen nordischen Prinzen aus Rache spielen, während Kidman in Gesprächen ist, um die Mutter des Prinzen zu spielen.

Alexander Skarsgard / Nicole Kidman

Auf Big Little Lies, das beide Schauspieler Emmy-Siege einbrachte, porträtierten Kidman und Skarsgård Ehemann und Ehefrau.

Angebote zur Teilnahme an der Besetzung gehen auch an Dafoe, Skarsgårds Bruder Bill (der in It and It Chapter Two Pennywise spielte) und Eggers 'The Witch-Star Anya Taylor-Joy. Die Angebote befinden sich jedoch in verschiedenen Planungsphasen und wurden noch nicht abgeschlossen.

Eggers und der isländische Dichter / Schriftsteller Sjón schreiben das Drehbuch gemeinsam, während Lars Knudsen produziert.

Das Projekt, das von einer Quelle als irgendwo zwischen Braveheart und Game of Thrones beschrieben wurde, leuchtet bei New Regency grün und soll bald mit den Dreharbeiten beginnen. Für die vorläufige Planung wird für 2021 eine Veröffentlichung geplant.

Kidman wird als nächstes als ehemalige Fox News-Persönlichkeit Gretchen Carlson im Film Bombshell zu sehen sein. Sie wird auch Rollen in David E. Kelleys neuer Serie The Undoing und Netflix 'Adaption des Broadway-Musicals The Prom spielen.

Skarsgård, der in Showtime's On Becoming a God in Zentralflorida neben Kirsten Dunst auftrat, wurde kürzlich als berüchtigter Randall Flagg in der Stephen King-TV-Adaption von The Stand for CBS All Access besetzt.