Anonim

Die geplante Matrix 4 hat drei Schauspieler zwischen Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss und einem begehrten Neuzugang in der Besetzung gefunden.

Der Aquaman-Star Yahya Abdul-Mateen II, der Schauspieler hinter Black Manta im DC-Superheldenfilm für Warner Bros., beschließt, die rote Pille einzunehmen, da er derzeit Gespräche über eine der Hauptrollen in der vierten Folge des Science-Fiction-Franchise führt. EW hat gelernt.

Handlungs- und Charakterdetails sind derzeit noch nicht bekannt. Die Vertreter von Abdul-Mateen reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Lana Wachowski, die gemeinsam mit Schwester Lilly Wachowski die Original-Matrix-Filme erstellt hat, wird The Matrix 4 schreiben, inszenieren und produzieren. Reeves wird als Neo zurückkehren, Moss als Trinity.

Wachowski schreibt das Drehbuch mit Aleksandar Hemon und David Mitchell.

"Viele der Ideen, die Lilly und ich vor 20 Jahren über unsere Realität untersucht haben, sind jetzt noch relevanter", sagte der Regisseur in einer früheren Erklärung. "Ich bin sehr glücklich, diese Charaktere wieder in meinem Leben zu haben und dankbar für eine weitere Chance, mit meinen brillanten Freunden zusammenzuarbeiten."

Neben Aquaman war Abdul-Mateen kürzlich in der Episode „Striking Vipers“von Netflix 'Black Mirror mit Anthony Mackie sowie in Jordan Peeles Horrorfilm Us zu sehen.

Der Schauspieler spielt auch neben Regina King in HBOs Watchmen-TV-Serie von Produzent Damon Lindelof. Er wurde als Hollywoods neuer Candyman und in Aaron Sorkins The Trial of the Chicago 7 besetzt.

Abdul-Mateen äußerte sich nicht zum Casting. Er teilte einfach einen "Seez'n" Instagram-Beitrag, sobald es bekannt wurde.