Anonim

Mark Ronsons Arbeit hinter den Kulissen mit einigen der größten Namen der Musik wird im ersten Trailer zum kommenden Dokumentarfilm von YouTube über sein Leben deutlich.

How to Be: Mark Ronson zeichnet die Karriere des 44-jährigen britischen Musikers als Sänger, Songwriter und Produzent nach, von der Unterstützung beim Start der Karriere der verstorbenen Amy Winehouse bis zur Zusammenarbeit mit Lady Gaga und Bradley Cooper - beide treten in auf Die Vorschau des Films oben - auf dem mit dem Oscar ausgezeichneten Soundtrack des Films A Star Is Born.

„Mark Ronson ist einer der größten Musiker und Produzenten unserer Zeit…. Es ist, als wären wir Chemiker, und dann [plötzlich ist es explosiv und] hast du etwas Neues erfunden “, sagt Gaga über ihren Joanne-Produzenten in dem Clip, in dem auch Ronson an seinem neuesten Album Late Night arbeitet Gefühle mit Miley Cyrus und Lykke Li, während Cooper hinzufügt: "Er ist wie ein Film-Nerd, aber er ist der coolste Typ, den es gibt."

Neben Gaga, Cooper, Cyrus und Li zeigt der Film Auftritte seiner Mutter, Ann Dexter-Jones, Boy George, Charlotte Ronson, Ilsey Juber, Joshua Homme, Königsprinzessin, Nikka Costa, Q-Tip, Rashida Jones, Sean Lennon, Yebba, Zane Lowe und Ronsons Stiefvater Mick Jones - alle begleiten Ronsons selbstreflexive Reise in seine Kindheit, arbeiten an Winehouses Breakout-Album Back to Black und dem achtmonatigen Prozess der Herstellung seines Bruno Mars-Hits „ Uptown Funk “unter anderen Errungenschaften.

„Mark ist wie ein Bruder für mich. Obwohl wir nie an den anderen Alben gearbeitet haben, waren wir immer in engem Kontakt “, sagte die Singer-Songwriterin (und häufige Ronson-Mitarbeiterin) Lily Allen EW zuvor, dass sie sich 2018 wieder mit dem Musiker für ihr letztes Album No Shame verbunden habe. "Ich fühlte mich nicht hundertprozentig, als ich mich zum ersten Mal hinsetzte, um diese Platte aufzunehmen, und ich wollte ein Umfeld von Menschen schaffen, denen ich vertraute, und er war einer dieser Menschen."