Anonim

Joaquin Phoenix 'Joker beweist weiterhin, dass Filme, die in Comics verwurzelt sind, keine Modeerscheinung sind, da er eine zweite Woche in Folge an der Abendkasse den ersten Platz einnimmt.

Joker

Der Psychothriller verdiente im Inland schätzungsweise 55 Millionen US-Dollar, womit sich seine zweiwöchige Gesamtsumme auf 192,7 Millionen US-Dollar belief. Neuerscheinungen rundeten die Top 3 ab, wobei die animierte The Addams Family mit geschätzten 30,3 Millionen US-Dollar den zweiten Platz belegte und Will Smiths Action-Thriller Gemini Man mit geschätzten 20,5 Millionen US-Dollar auf den dritten Platz fiel.

DIE ADDAMS-FAMILIE

Da der Oktober ein großartiger Monat für alle gruseligen, verrückten, mysteriösen und gruseligen Dinge ist, ist es keine Überraschung, dass MGMs animierte The Addams Family mit geschätzten 30,3 Millionen US-Dollar den zweiten Platz belegte, obwohl der Film die Erwartungen übertraf. Im Gegensatz zu Joker und It: Chapter Two (derzeit auf Platz acht mit geschätzten 3,2 Millionen US-Dollar) bietet The Addams Family Spaß mit PG-Bewertung, der für die ganze Familie geeignet ist.

Der Film, der die Familie bei ihrem Umzug nach New Jersey begleitet, zeigt die mit Stars besetzten Stimmen von Oscar Isaac, Charlize Theron, Chloe Grace Moretz, Bette Midler, Allison Janney, Aimee Garcia und Finn Wolfhard. Der Film zog mittelmäßige Kritiken, aber einen positiveren B + CinemaScore. vom Publikum.

Die animierte Darstellung der gesamten Ookie-Familie schnitt besser ab als die beiden vorherigen Großbild-Adaptionen der Addams-Familie, die Addams Family Values ​​von 1993 mit 14,1 Millionen US-Dollar und die Addams Family von 1991 mit 24,2 Millionen US-Dollar. Dies berücksichtigt jedoch nicht die Inflation. Es ist wahrscheinlich, dass der Film eine Fortsetzung mit starker Markenbekanntheit und Eröffnungszahlen am Wochenende bekommen könnte, die die Projektionen übertrafen.

GEMINI MAN

Der Actionstar der Abendkasse, Will Smith, belegt mit Gemini Man den dritten Platz und verdient geschätzte 20,5 Millionen US-Dollar. Der Action-Thriller unter der Regie von Ang Lee folgt einem Elite-Attentäter namens Henry Brogan (Smith), der plötzlich zum Ziel eines mysteriösen jungen Agenten wird, der irgendwie jede seiner Bewegungen kennt. Der Film zeigt auch Mary Elizabeth Winstead, Clive Owen und Benedict Wong.

Gemini Man wurde von Kritikern verwüstet, mit Ausnahme des Lobes für die ausgestellte De-Aging-Technologie, und das Publikum ist nicht viel positiver und verleiht ihm einen anständigen B + Cinemascore. Obwohl der Film für Regisseur Ang Lee die größte Eröffnung aller Zeiten war, ist er für Smith weniger als herausragend und markiert seine sechzehnthöchste Eröffnung hinter düstereren, dramatischeren Kost wie The Pursuit of Happyness.

Adam Devine

Die Leute steckten ihre Mobilgeräte weg, um Lionsgates Komödie Jexi in den Kinos zu sehen, und verdienten am Eröffnungswochenende schätzungsweise 3,1 Millionen US-Dollar. Unter der Leitung von Adam Devine erzählt die Komödie die Geschichte dessen, was passieren kann, wenn Sie Ihr Telefon mehr als alles andere in Ihrem Leben lieben. Es ist auch eine Warnung für diejenigen, die ohne ihre virtuellen Assistenten nicht leben können, da sie Sie eines Tages überraschen und Ihnen zeigen könnten, wie intelligent sie wirklich sind.

Jexi spielt Alexandra Shipp als Devines potenzielles Liebesinteresse, wenn nur seine Assistentin Jexi (von Rose Byrne geäußert) sein Leben nicht zuerst ruiniert. Michael Peña spielt seinen Chef und Wanda Sykes ist eine lustige Mitarbeiterin einer Mobilfunkfirma. Justin Hartley, Charlyne Yin, Ron Funches und Kid Cudi spielen ebenfalls die Hauptrolle

Der von Jon Lucas und Scott Moore inszenierte Film hat keine positiven Kritiken von Kritikern erhalten und eine schlechte Bewertung von 15 Prozent für Rotten Tomatoes erhalten. Und während man wahrscheinlich mit Sicherheit sagen kann, dass Jexi keine Oscar-Verleihung gewinnen wird, bestätigt Cinemascore, dass die Theaterbesucher auch bei diesem Titel lauwarm sind - sie gaben ihm ein B-.

Parasit

Bong Joon Ho's kritisch gepriesener Parasite hatte ein großes Debüt und verdiente 376.264 US-Dollar mit Vorführungen, die nur in drei Kinos zu sehen waren. Dies ist die höchste Eröffnung pro Standort im Jahr 2019, eine große Leistung für die Veröffentlichung im Ausland, die Anfang dieses Jahres von den Filmfestspielen von Cannes 2019 mit dem begehrten Palm d'Or ausgezeichnet wurde.

Die dunkle Komödie folgt Kim Ki-Taek (Kang-ho Song), einem arbeitslosen Fahrer und seiner Familie. Sein Glück ändert sich drastisch zum Besseren, wenn sie bei der Familie Park angestellt sind. Aber es ist nur von kurzer Dauer, da alles auseinander fällt, wenn sie in eine tragische Reihe von Ereignissen verwickelt werden. Der Film hat begeisterte Kritiken erhalten und könnte ein starker Konkurrent im Oscars-Rennen sein, wenn die Preisverleihungssaison anläuft.

Holdovers runden die Top 5 mit dem animierten Streifen Abominable ab, der mit einem geschätzten Ticketverkauf von 6,2 Millionen US-Dollar den vierten Platz belegt. Downton Abbey beweist weiterhin seine Macht an den Kinokassen und setzt die Feder in die Obergrenze der Top 5 mit einem fünften Platz von geschätzten 4,9 Millionen US-Dollar.

Laut Comscore ist die Zahl der Kinokassen seit Jahresbeginn um 5 Prozent gesunken und hat sich gegenüber der letzten Woche stabilisiert. Schauen Sie sich die Zahlen vom 11. bis 13. Oktober an:

  1. Joker - 55 Millionen Dollar
  2. Die Addams-Familie - 30,3 Millionen US-Dollar
  3. Gemini Man - 20,5 $
  4. Abscheulich - 6,2 Millionen US-Dollar
  5. Downton Abbey - 4,9 Millionen US-Dollar
  6. Hustlers - 3,9 Millionen US-Dollar
  7. Judy - 3,3 Millionen Dollar
  8. Es Kapitel zwei - 3,2 Millionen Dollar
  9. Jexi - 3,1 Millionen US-Dollar
  10. Ad Astra - 1,9 Millionen US-Dollar