Anonim
Shea Serrano

Vor vier Jahren war ich ein aufstrebender professioneller Schriftsteller, der Schwierigkeiten hatte, einen Weg in die Branche zu finden. Eines Tages veröffentlichte Shea Serrano, eine urkomische Autorin für die mittlerweile nicht mehr existierende Sport- und Popkultur-Website Grantland, seine E-Mail-Adresse auf Twitter und sagte, er habe bei seiner Ankunft Hilfe von anderen erhalten. Wenden Sie sich also an uns, wenn Sie Rat benötigen. Ich habe genau das getan und zu meinem Erstaunen erhielt ich innerhalb von zwei Stunden eine ausführliche Antwort, die mir realistische Vorschläge gab, wie ich mich abheben und meinen Platz machen kann. "Ich hoffe, einiges davon hilft, Vato", sagte er ab.

Es tat es. Innerhalb eines Jahres zog ich nach Los Angeles und begann meinen Traumjob bei EW. Jetzt, zum ersten Mal seitdem, kreuzten sich unsere Wege für das wichtigste Interview, das er jemals gemacht hat.

Wenn Sie jemals nachdenkliche Ratschläge gewünscht haben oder wissen möchten, ob die Titanic mit dem Rock besser gewesen wäre, oder um herauszufinden, welcher Filmschurke der beste Hang ist, dann ist Shea Serrano Ihr Typ. Der ehemalige Mittelschullehrer hat in seinem neuen Buch "Filme (und andere Dinge)" (veröffentlicht am 8. Oktober) junge Köpfe (und Schriftsteller) geformt und diese wichtigen filmischen Fragen und mehr beantwortet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Serrano - jetzt ein Mitarbeiter des Ringer mit einer unglaublich treuen Twitter-Fangemeinde - eine solche Aufgabe übernimmt. Zuvor landete er mit dem The Rap Year Book 2015 und dem Basketball (And Other Things) von 2017 auf der Bestsellerliste der New York Times. Letzteres brachte dem gebürtigen Texas einen Platz auf der jährlichen Liste seiner neuen Lieblingsbücher von Präsident Obama ein. Und wenn Serrano kein Buch schreibt oder die Perfektion von Den of Thieves seziert, verbindet er sich auf andere Weise mit seinen Lesern (auch bekannt als FOH Army), von Newslettern über illustrierte Essays über The Office bis hin zu Wohltätigkeitskampagnen an der Basis.

Vor der Veröffentlichung von Filmen (und anderen Dingen) fragte EW Serrano nach dem Buch, den Filmen und anderen Dingen.

WÖCHENTLICHE UNTERHALTUNG: Wie entstand dieses Buch?
SHEA SERRANO:Als das Basketballbuch herauskam und es genauso gut lief, wusste ich, dass wir die Chance haben würden, ein weiteres Buch zu schreiben. Ich habe den Prozess des Basketballbuchs wirklich genossen und ich mag die Art und Weise, wie es strukturiert war. Es erlaubte mir, eine Reihe verschiedener Dinge auf sehr spezifische, akute Weise zu treffen und sie dann alle mit einer gemeinsamen Durchgangslinie zusammenzufügen. Also wollte ich das noch einmal machen und Filme machten für mich am meisten Sinn. Ein Jahr in Filmen ist wirklich ähnlich wie ein Jahr in einer Basketball-Saison: Sie haben große Gewinner, große Verlierer, Enttäuschungen. Wir wollen es irgendwann zu einer Serie mit drei Büchern machen: Basketball (und andere Dinge), Filme (und andere Dinge), und dann weiß ich noch nicht, was die letzte ist, wahrscheinlich Rap (und andere Dinge) oder Fernsehen ( Und andere Dinge) .

Du bist ein eingefleischter Fast & Furious-Typ und hast Kapitel über Dwayne Johnson und Vin Diesel, was die Frage aufwirft: Bist du Team Vin Diesel oder Team Rock? Ich bin Team Vin, weil wir beide wissen, dass er das Herz von Fast ist.
Sie haben absolut Recht, es ist Vin Diesel. Ich erinnere mich, als dieser ganze Kampf anfing und ich dachte: „Was machst du? Ich verstehe, dass du der Rock bist, aber der Grund, warum diese Filme funktionieren, ist, dass Vin Diesel 25 Mal hintereinander über die Familie murrt. “Sie haben den Unterschied gesehen, als Hobbs & Shaw herauskamen. Hobbs & Shaw, kein großartiger Film. Ein lustiger Film, aber er hatte nicht den emotionalen Schlag, den die besten Fast & Furious-Filme haben. Wie Furious 7 weinten Leute, die noch nicht einmal andere Fast-Filme gesehen hatten, an dieser Endszene mit Paul Walker. The Rock hätte das niemals tun können; Es gibt einen Grund, warum sie ihn aus dieser Szene herausgelassen haben. Er hat nicht das gleiche Gewicht. Wenn Sie einen Mann brauchen, der einen Hubschrauber vom Himmel zieht, rufen Sie den Felsen. Aber wenn wir eine dieser beiden Personen auswählen müssen, muss es Vin Diesel sein.Die Filme funktionieren einfach nicht ohne ihn.

Wie waren die Fragen an MAOT? Sind das Dinge, über die Sie sich immer gewundert haben? Und wie war die Balance zwischen Ernst und Spaß?
Es gab einige von ihnen, von denen ich sofort wusste, dass ich sie schreiben wollte. Wie Sie bereits erwähnt haben, schauen Sie sich einen Film oder eine Gruppe von Filmen oft genug an, greifen Dinge auf und sagen: "Das ist interessant, ich würde gerne darüber schreiben." So fängt es normalerweise an - Sie haben drei von vier, von denen Sie wissen, dass Sie sie tun möchten, und dann müssen Sie die Lücken mit allen anderen ausfüllen. Ich habe diese verschiedenen Kategorien, wie zum Beispiel: „Okay, ich habe diese Kapitel, die es mir ermöglichen, nur Benzin zu geben, keine Bremsen. Lass uns ein paar Minuten albern werden. “Aber ich brauche auch ein paar, die es mir ermöglichen, dem Buch eine Art Schwerkraft zu verleihen, mit der ich die Geschichte von Filmen diskutieren kann, ohne dass es um die Geschichte von Filmen geht. Wenn Sie damit fertig sind, sollte es sich nicht zu sehr wie ein akademisches Buch anfühlen, sondern auch nicht zu scherzhaft und albern.Sie versuchen nur, einen Weg zu finden, um dieses Buch offensichtlich schlau zu machen, aber auch heimlich schlau zu machen. Das Rock-Kapitel ist eine sehr dumme, dumme Sache, aber im Zentrum geht es um Filmstar und diese Person, die zu einem globalen Star und einer globalen Figur wurde, als das keine Sache mehr war.

Sie haben einen Podcast über John Wick gemacht und Sie haben einen Podcast über Bösewichte gemacht. Wer sollte also der Bösewicht von John Wick 4 sein?
Sie brauchen hier zwei verschiedene Arten von Bösewichten. Zum Beispiel hatten Sie in John Wick 3 den Mark Dacascos-Charakter, gegen den John Wick [Keanu Reeves] kämpfen muss, und er ist der Hauptmuskel. Aber wenn Sie sich den Film etwas genauer ansehen, ist der Hauptbösewicht der High Table und, als Stellvertreter, der Adjudicator, Asia Kate Dillons Charakter. Wenn ich also besetzen darf, wer in John Wick 4 sein wird, ist Iko Uwais von The Raid mein Hauptbösewicht im Mark Dacascos-Stil. Ich möchte, dass John kämpft. Ich denke, er ist Hand in Hand, Fuß in Fuß, der größte Filmkämpfer, den wir je hatten. Je. In jeder Art von Film. Er kann all die Dinge tun, für die alle anderen die Kameratricks benötigen. Deshalb war Meile 22 nur 60 Prozent so gut, wie es hätte sein können;Sie machen tausend schnelle Kameraaufnahmen, als würden sie Liam Neeson in einer Kampfszene filmen und versuchen, ihn schnell aussehen zu lassen. Mit Iko brauchen Sie das nicht zu tun. Schalten Sie einfach die Kamera ein und gehen Sie aus dem Weg, um diese Zauberei zu beobachten.

Aber ich möchte ihn als Hauptmuskelbösewicht, und dann können Sie Asia Kate Dillon als Adjudicator zurückbringen, aber es muss wahrscheinlich jemanden an der Spitze dieses Tisches geben, der nur sehr intensiv und sehr gruselig ist. Ich denke, eine Art, wie Sie sich lehnen, ist, dass Sie nur einen großen, einschüchternden, bösartigen Weißen wie Alexander Skarsgård bekommen. Sie bekommen jemanden wie ihn, oder Sie gehen in die entgegengesetzte Richtung und bekommen jemanden, den Sie nie erwarten würden, was wahrscheinlich passieren wird, weil die Leute, die das John Wick-Franchise machen, nur ein bisschen schlauer sind als alle anderen.

Zwischen Ihren Büchern und Newslettern haben Sie und der Künstler Arturo Torres eine großartige Partnerschaft geschlossen, und Ihre Arbeit verwendet Illustrationen besser als alle anderen. Was liebst du an dieser Form des Geschichtenerzählens?
Ich mag es wirklich, diese einzubeziehen, weil viele der Dinge, über die ich schreibe, einfach komisch sind. Ich bin immer unsicher und unsicher, dass ich nicht gut genug bin, um auszudrücken, was ich zu sagen versuche. Wenn ich also einen Illustrator habe, kann ich sagen: „Yo, ich habe dieses ganze Kapitel darüber geschrieben, wie man den Rock in andere Filme einfügt. Wir können dieses Gefühl etwas konkreter machen, wenn wir in einem dieser Filme ein Bild des Felsens sehen. “Im Fall des Buches haben wir die Szene von der Titanic gemacht, in der Rose [Kate Winslet] von der Vorderseite des Schiffes hängt und Jack [Leonardo DiCaprio] sie festhält. Jeder weiß, was für eine Filmszene das ist, jeder versteht die Bedeutung dieses bestimmten Films und Moments. Wenn wir also den Stein nehmen und ihn dort hineinlegen und Sie ihn sehen, nachdem Sie darüber gelesen haben, macht es einfach Sinn, dass alle anderen Dinge Sinn machen.Wenn Sie über einen anderen Film lesen, wie wir ihn in Predator einsetzen, wird Ihr Gehirn ihn jetzt automatisch in die Rolle einfügen, die wir ihm gesagt haben. Es macht einfach alles ein bisschen realer, ein bisschen lebendiger. Weil es der Unterschied ist, dass ich dir erzähle, wie ein Monster aussieht und es dir zeige. Wenn Sie es sehen können, dann ist das ein Game-Changer.

Filme (und andere Dinge) Buch von Shea Serrano CR: Zwölf

Ich weiß, dass Sie die epischen Neuigkeiten eines Neustarts von Face / Off gesehen haben. Wen sollten wir also in den Rollen von John Travolta und Nicolas Cage bekommen?
Ich denke, Sie führen es mit Travolta und Cage zurück. Gleiche Charaktere. Castor Troy und Sean Archer sind zurück, Baby! Warum nicht? Wen interessiert das? Es wird entweder Spaß machen zu sehen oder blöd zu sehen, aber es wäre interessant, also lass uns das einfach machen. Wen setzen Sie dort ein?

Travolta und Cage würden Spaß machen, denn wir brauchen diese beiden auch wieder in unserem Leben. Wir haben es bereits erwähnt, aber wäre dies nicht das perfekte Wiedersehen von Diesel und Rock? Und mit ihren Gesichtern würde man fast keinen Unterschied erkennen. Offensichtlich wäre die Höhe ein Problem.
Das wäre lustig. Die Leute würden sich absolut dafür entscheiden.

Sie haben Möglichkeiten gefunden, Ihren Lesern Inhalte zu bieten, die über den Ringer und Ihre physischen Bücher hinausgehen, z. B. Ihre Newsletter oder The Office Illustrated-Aufsätze. Was war die Inspiration dafür? Hatten Sie das Gefühl, dass Sie einen anderen Weg brauchen, um mit den Lesern in Kontakt zu treten?
Ja, das ist ein großer Teil davon. Wie beim Newsletter war das gleich nach der Schließung von Grantland und dem Verlust aller Jobs. Ich wurde immer noch bezahlt, aber ich machte keine Arbeit, und ich langweilte mich und wollte etwas zu tun. Mit The Office wollte ich über The Office schreiben und wusste, dass ich ziemlich viel Zeit damit verbringen wollte, aber ich wollte nicht den gesamten Buchprozess durchführen. Ich wollte nur sehen, was passiert ist, wenn ich es selbst gemacht habe und wie es funktioniert. Oft ist es nur Langeweile und es macht Spaß, mit Dingen zu experimentieren. Sie wissen das, Sie sind ein professioneller Schriftsteller; Es ist eine beängstigende Zeit, Schriftsteller zu sein. Jeder ist immer dem Risiko ausgesetzt, diese E-Mail dort zu erhalten, wo es heißt: "Es stellt sich heraus, dass wir diese schließen, Sie haben drei Wochen Abfindung und viel Glück." Also versuche ich gerne, Dinge zu tun, die mich wissen lassen, ob dies auseinanderfällt.Könnte ich alleine überleben, wenn der Ringer abschaltet oder wenn mein Buch nicht genug Geld verdient? Ich versuche nur Dinge zu tun, mit denen ich mich ein bisschen wohler fühle, wenn ich in diesem Raum existiere. Ich habe eine Frau, ich habe Kinder. Die Rechnungen werden nicht aufhören, wenn das Geld aufhört.

Wir haben The Office-Aufsätze erwähnt, aber Sie haben sich in letzter Zeit intensiv mit Scrubs befasst und darüber gesprochen. Also, das Büro oder Scrubs?
Du erwischst mich gerade in einer seltsamen Zeit, weil ich so weit im Scrubs-Universum bin. Es ist genau das, was ich jetzt jede Nacht sehe, wenn es Zeit ist, mein Gehirn auszuschalten und mich zu entspannen. Meine natürliche Reaktion hier ist es also, Scrubs zu sagen, aber wenn ich weit genug zurücktrete und nur einen auswählen kann, denke ich, dass The Office es nur knapp macht. Es ist ein enger Wettbewerb. Dies ist ein 94-91 Basketballspiel. Ich denke, jemand schlägt einen Jumper auf den Summer, um ihn für The Office zu gewinnen. [Ed. Anmerkung: LeJim Halpert?]

Niemand engagiert seine Fans so wie Sie mit der FOH-Armee. Ich bin heute Morgen aufgewacht und du verschenkst 1.000 Dollar auf Twitter. Warum haben Sie Ihrer Meinung nach eine so große, leidenschaftliche Gruppe aufgebaut? 1.000 Dollar auszugeben hilft, aber es ist mehr als das.
Wenn ich raten müsste, ist es wahrscheinlich nur so, dass zu diesem Zeitpunkt genug Dinge getan wurden, wie das, was heute passiert, dass jeder versteht: Sie tauchen hier auf, der springende Punkt ist, dass wir Witze machen und dann hin und wieder wir ' Ich werde Geld sammeln. Wir werden uns gut fühlen und es dann in Bewegung halten. Und das ist wahrscheinlich das, was die meisten Leute hereinbringt und es am interessantesten macht. Zum Beispiel könnte ich RAICES selbst 10 Dollar spenden - kein „Rassist“. [Lacht] Also könnte ich das alleine machen oder auf Twitter sagen, dass ich 10 Dollar spenden werde, dann könnten wir 1.000 andere Leute dazu bringen, ebenfalls 10 Dollar zu spenden. Plötzlich spenden wir nicht mehr 10 US-Dollar, sondern 10.000 US-Dollar. Und es fühlt sich cool an, ein Teil davon zu sein. Auch ist alles super inoffiziell. Wir haben keine Waren, die wir verkaufen wollen.Wir haben keine gemeinnützige Organisation, die wir selbst finanzieren wollen. Wir machen nur s- wann immer wir Lust haben s- zu machen.