Anonim

Warum hat Stephen King beschlossen, 2013 Doctor Sleep zu schreiben, die Fortsetzung seines heimgesuchten Hotel-Horror-Klassikers The Shining? Der Meister des Makabren gibt die Antwort in einem neuen Blick hinter die Kulissen von Regisseur Mike Flanagans Adaption von Kings Fortsetzung, die am 8. November eröffnet wird.

"Ich habe mich immer gefragt, was mit Danny passiert ist, als er aufgewachsen ist", sagt King und bezieht sich auf Danny Torrance, das Kind von The Shining mit psychischen Kräften, im Video Doctor Sleep - Dannys Reise. "Und ich hatte das Gefühl, eine Geschichte zu erzählen."

"Danny Torrance wird immer noch von den Ereignissen im Overlook Hotel heimgesucht", sagt Regisseur Flanagan im Clip. „'Das Leuchten' bezieht sich auf psychische Fähigkeiten, die Menschen, die tatsächlich die physische Welt mit ihren Gedanken beeinflussen und die Gedanken anderer lesen. Danny ist so traumatisiert von dem, was er durchgemacht hat, dass er keine Ahnung hat, wie er damit umgehen soll. “

"Dan Torrances Philosophie zu Beginn der Geschichte ist es, das Leuchten nicht zu verwenden", sagt Ewan McGregor, der die mittlerweile erwachsene Figur in Doctor Sleep spielt. "Er ist betrunken, um die schrecklichen Besuche zu unterdrücken, die Geister, die vom Overlook Hotel kommen."

Unter anderem Rebecca Ferguson, Jacob Tremblay und Kyliegh Curran.