Anonim

Wenn viele Väter und Söhne zusammenkommen, spielen sie vielleicht ein kleines Fußballspiel oder eine Runde Golf. Aber die Autoren Stephen King und Joe Hill träumen von Albträumen. Nehmen Sie sich vor einigen Jahren die Zeit, als sich das Paar zur gleichen Zeit in Florida befand.

"Ich holte ihn am Flughafen ab, und wir unterhielten uns, und Joe sagte:" Ich habe wirklich Hunger, können wir irgendwo anhalten? ", Sagt King. „Also haben wir bei einem IHOP angehalten und ein paar Sachen bestellt. Ich sagte zu Joe: "Weißt du, ich habe gerade etwas fertiggestellt, an dem ich gearbeitet habe", und Joe sagte: "Ich habe auch etwas fertiggestellt, vielleicht arbeiten wir gemeinsam an etwas, während wir hier unten sind." Weil er eine Woche dort unten sein würde. Und ich sagte: ‚Ja, okay. Was hast du?'"

„Wir haben ungefähr 20 Minuten lang Ideen gesammelt und uns In the Tall Grass ausgedacht“, sagt Hill.

Im hohen Gras

Diese Novelle dreht sich um ein Paar Geschwister, Cal und Becky, die ein Feld mit hohem Gras betreten, nachdem sie Hilferufe eines Jungen gehört haben, und feststellen, dass sie nicht gehen können. Die Geschichte wurde nun in einen Film umgewandelt, in dem Patrick Wilson, Laysla De Oliveira und Avery Whited die Hauptrolle spielen. Unter der Regie von Vincenzo Natali (Cube, Splice) wurde der Film gerade auf Netflix veröffentlicht.

"Ich bin glücklich damit", sagt King. „Es ist auch toll anzusehen. Es ist eine visuelle Reise. “

"Ich habe es geliebt", sagt Hill. „Ich finde es wirklich beunruhigend. Weißt du, ich denke es ist wie erblich - beängstigend. Sehr verstörendes Bild. Vincenzo hat einen wunderbaren Job gemacht. “

WÖCHENTLICHE UNTERHALTUNG: Wenn Sie zusammen schreiben, wie funktioniert das eigentlich? Ich kann mir nicht vorstellen, mit irgendjemandem an einem Prosastück zu arbeiten, geschweige denn mit einem meiner engsten Verwandten.
Joe Hill:
Es ging ziemlich schnell. Ich erinnere mich, dass ich morgens aufstehen würde und Dad mir einige Seiten per E-Mail geschickt hätte. Also würde ich seine Seiten umschreiben und dann ein paar Seiten schreiben und sie ihm zurückschicken. Ich denke, er würde später am Tag daran arbeiten und dann würde sich der Zyklus am nächsten Morgen wiederholen. Also haben wir uns gegenseitig umgeschrieben und dann hinzugefügt, was da war. Ich würde sagen, die ganze Geschichte war in ungefähr sechs Tagen fertig.
STEPHEN KING:Das Schöne daran war, sich gegenseitig umzuschreiben - indem man eher mit dem Auge eines Schriftstellers als mit dem eines Lesers überging und Änderungen und alles vornahm -, gab es in dieser Woche nie eine Zeit, in der ich das Gefühl hatte, es sei ein alter Anfang. Ich hatte immer das Gefühl, in ein Auto zu steigen, das aufgewärmt und einsatzbereit war, und das ist nicht meine Erfahrung, wenn ich alleine arbeite, also war es wirklich eine Art Reise. Wie Joe sagt, haben wir dieses Ding in sechs, sieben Tagen geschrieben und sie haben diesen Film daraus gemacht. Es ist wirklich ein Freak-Out.

Wie stark waren Sie an der Verfilmung beteiligt?
HILL:
Ich habe Vincenzos Drehbuch gelesen. Es war so toll, dass du es nicht vermasseln willst.
KING: Ja, ich glaube nicht, dass ich einen einzigen Vorschlag gemacht habe, basierend auf dem, was da war. Meiner Ansicht nach war es so, dass Sie so viel wie möglich versuchen, Teil der Lösung zu sein, aber wenn es kein Problem gibt, sollten Sie zurücktreten und einen talentierten Filmemacher sein Ding machen lassen, und genau das haben wir getan. Ich dachte, es ist wirklich sehr, sehr gut geworden.
HÜGEL:Ich war Executive Producer in der AMC-Show NOS4A2. Also habe ich die Sache mit dem ausführenden Produzenten gemacht. Ich habe die Fähigkeiten, die Kernkompetenzen eines ausführenden Produzenten, wirklich gemeistert. Das heißt, alles, was auf dem Craft-Service-Tisch steht, zu verschleiern und dann durch die Aufnahme zu gehen, während sie versuchen zu filmen und auf Ihrem Handy zu sprechen. Das sind die Kernkompetenzen des erfolgreichen ausführenden Produzenten.
KING: Joe hat eine Sache über die Kernkompetenzen eines ausführenden Produzenten ausgelassen, und das heißt, Sie müssen den ganzen Swag bekommen, okay? Du musst die Jacke bekommen, und du musst das T-Shirt bekommen, und du musst die Haltegriffe bekommen. Und das andere, was Sie als ausführender Produzent tun, ist natürlich, dass Sie zur Bank gehen und einen Scheck einlösen müssen, und hoffentlich ist es ein großer!

ANAHEIM, KALIFORNIEN - 30. MÄRZ: Joe Hill spricht während des Wondercon auf der Bühne

Das klingt alles großartig. Ich denke meine nächste Frage ist, wie bekomme ich einen dieser Jobs?
HILL: [lacht]
KING: Aber wenn etwas nicht stimmt, würde ich mich in einer Minute melden und sagen: "Das geht über die Linie" oder "Das ist nicht richtig." Aber das Beste ist, klar zu steuern und diese Leute ihre Magie machen zu lassen.
HÜGEL:Als ich das Drehbuch las, konnte ich sehen, dass er diese schöne Adaption der Kurzgeschichte gemacht hat, und das ist ungefähr die Hälfte des Films. Aber er baute auch diese Welt aus, erforschte die Welt des Feldes, in der Zeit und Raum keinen Sinn ergeben, und erweiterte das Innenleben der Charaktere auf eine Weise, die auf nur 30 Seiten schwer zu erreichen ist. Ich meine, die Geschichte ist einfach sehr dunkel. Es beginnt mit Charakteren in schrecklichen Situationen, es wird immer schlimmer und schlimmer und ihnen passieren schreckliche Dinge. Im Film ist das alles da, aber es gibt auch einen Hoffnungsschimmer, der einzigartig für den Film ist, und ich denke, das ist eine gute Sache. Ich meine, eine 30-seitige Geschichte ist eine Sache, aber ein zweistündiger Film ist eine andere Art von Investition. Und das sind gute Leute, du wurzelst für sie.
KÖNIG:Die Charaktere hoffen: "Ich werde bald sterben und da raus sein, dieser schreckliche Albtraum!" Nein ich scherze nur.

Im hohen Gras

Joe, In the Tall Grass ist eine der Geschichten in Ihrer neuen Kurzgeschichtensammlung Full Throttle. Könnten Sie einige der anderen Geschichten necken?
HILL: Ja, Vollgas ist also sehr günstig. Es gibt eine schlanke, schöne Hardcover und zu diesen Preisen möchten Sie fast zwei kaufen. Sie wissen, eine für sich selbst und eine für jeden, den Sie am meisten lieben.
KING: Oder vier!
HILL: Ja, richtig. Ich meine, die Sache mit einem Buch, das jetzt herauskommt, ist, dass Weihnachten gleich um die Ecke ist. Jetzt ist es an der Zeit, rauszukommen und eine Kopie von The Institute (Kings jüngster Roman) und eine Kopie von Full Throttle zu kaufen.
KING: Okay, Joe, du hast das Buch verkauft, sag dem Mann, was drin ist.
HÜGEL:Ja, 13 Kurzgeschichten, zwei, die Dad und ich zusammen geschrieben haben, und dann sind da noch ein paar andere Sachen drin. Es gibt eine Geschichte mit dem Titel „Am silbernen Wasser des Champlain-Sees“über einige Kinder, die die Leiche eines Plesiosauriers am Ufer des Champlain-Sees finden und die eigentlich nur in eine Episode der Shudder-Show Creepshow verwandelt wurde.