Anonim
JOKER

Eine Theaterkette wird ziemlich offen über Joker.

Alamo Drafthouse Cinema veröffentlichte eine seltene, kritisch klingende Bewertung eines bevorstehenden Films und veröffentlichte eine Warnung an die Eltern über Warner Bros. ' kontroverser Film.

Das Unternehmen, das 40 Theater von Küste zu Küste betreibt, teilte den Eltern mit, dass der Film nichts für Kinder sei und in einem Facebook-Beitrag, der von einem Vertreter von Alamo bestätigt wurde, „insgesamt schlechte Stimmung“habe.

"Warnung der Eltern (dies ist kein Scherz)", beginnt die Nachricht. „Joker ist mit R bewertet und das aus gutem Grund. Es gibt viele sehr, sehr raue Sprachen, brutale Gewalt und insgesamt schlechte Stimmung. “

Fortsetzung der Warnung: „Es ist eine grobkörnige, dunkle und realistische Darstellung des Taxifahrers - eine Art Darstellung des Abstiegs eines Mannes in den Wahnsinn. Es ist nichts für Kinder und sie werden es sowieso nicht mögen. “

Die Warnung fügt hinzu: "Es gibt keinen Batman."

Es ist ein ungewöhnlich schützender Schritt einer Theaterkette, da die meisten Aussteller normalerweise ein Auge zudrücken, ob Kinder Inhalte für Erwachsene sehen sollten, in der Hoffnung, ihre Plätze voll zu halten.

Zuvor hatte Alamo angekündigt, für das Eröffnungswochenende von Joker zusätzliches Sicherheitspersonal in seine Kinos aufzunehmen, da Bedenken hinsichtlich des Films zu Gewalt im wirklichen Leben führen. Andere Theater ergreifen ebenfalls zusätzliche Maßnahmen, und in New York plant die NYPD laut Deadline, verdeckte Beamte in die Theater zu entsenden.