Anonim

Was nur eine urbane Welt war, ist heute ein Star in Steven Spielbergs neuem Film.

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur gab am Mittwoch bekannt, dass er die Produktion seiner bevorstehenden Verfilmung des beliebten Musicals West Side Story am Samstag, dem 28. September, kurz nach Mitternacht abgeschlossen hat, und teilte seiner Besetzung, seiner Crew und der Stadt New eine süße Dankesbotschaft mit York, das die Kulisse für das mehrmonatige Shooting des Films mit Ansel Elgort darstellte.

West Side Story

„Dies war eine Reise ohne Vorrang: eine freudige, atemberaubend bewegende, endlos überraschende Begegnung mit der Geschichte und Partitur eines der größten Musicals der Welt. Meine brillant talentierte, äußerst engagierte, großzügige und anscheinend unerschöpfliche Besetzung und Crew von Hunderten haben unserem Film alles gegeben, was sie haben, und ich kann bereits sagen, dass der Film, den wir am 18. Dezember 2020 veröffentlichen werden, ihnen alles verdankt macht seinen überaus dankbaren Regisseur “, schrieb Spielberg in einem Dankesbrief in den sozialen Medien.

West Side Story

Der 72-Jährige dankte Arthur Laurents, Leonard Bernstein und Stephen Sondheim - den Männern hinter der ursprünglichen Broadway-Produktion von 1957 - für ihre Inspiration und hob Sondheim für seine „Einsicht, Anleitung und Unterstützung“bei der Durchführung des Projekts hervor .

Spielberg teilte auch drei neue Fotos vom Set mit, auf denen er mit den Darstellern Elgort und der Newcomerin Rachel Zegler (die das zentrale Paar Tony und Maria spielen) sowie mit Rita Moreno posiert, die zuvor für ihren Auftritt im Film von 1961 einen Oscar gewonnen hatte Version von Jerome Robbins und Robert Wise.

West Side Story

Laut Spielbergs Notiz wurde die Produktion in New York City mit einer zusätzlichen dreiwöchigen Produktion in Paterson, New Jersey, gedreht.

„Die Stadt hat uns ihre Schönheit und Energie verliehen, und wir haben uns tief auf ihren großartigen, multikulturellen und facettenreichen Geist gestützt“, erklärte er. „Vielen Dank an die Menschen in New York und Paterson, die sich nicht nur mit unseren Trailern, Zelten, Kränen und Mid-Street-Tanzsequenzen abgefunden haben. Aus tiefstem Herzen danke ich Ihnen für die herzliche Begrüßung, die wir überall erlebt haben, von Fußgängern und Polizisten über Nachbarschaften und Kinder. Ohne dich hätten wir unser Musical nicht machen können. “

West Side Story spielt im New York der 1950er Jahre und zeichnet eine Rivalität zwischen zwei Banden auf, die als weiße Jets und puertoricanische Haie bekannt sind. Ihr Konflikt spitzt sich zu, als sich das prominente Jets-Mitglied Tony (Elgort) in Maria (Zegler), die Schwester des Haifischführers, verliebt.

Der Oscar-nominierte Schriftsteller Tony Kushner (der Spielbergs Lincoln schrieb) schrieb das Drehbuch des Films, während Tony-Gewinner Justin Peck das Projekt choreografierte.