Anonim

Die Ära von „Let It Go“ist vorbei. So beginnt das Zeitalter von "Into the Unknown".

Dieser neue Original-Song der Frozen 2-Oscar-Preisträger Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez wird im neuesten Teaser-Trailer zum Film enthüllt - komplett mit vollem Idina Menzel-Gürtel.

Die böse talentierte Adele Dazeem … ähm, wir meinen, die böse Broadway-Legende singt über ihre wachsende Macht, während sie sich in das Unbekannte begibt. In Frozen ließ Elsa ihre Kräfte los. Was passiert in Frozen 2, wenn Magie verlockend sein kann?

Begleitend zum Ausschnitt dieses Songs enthüllte Disney Details für den Frozen 2-Soundtrack, darunter eine Titelliste, andere Original-Songs, eine Originalpartitur von Christophe Beck und Word that Panic! In der Disco werden Kacey Musgraves und Weezer während des Abspanns auftreten.

Panik! In der Disco wird ein Cover von "Into the Unknown" aufgenommen; Musgraves werden "All Is Found" singen, gesungen im Film von Evan Rachel Wood (Elsa und Annas Mutter); und Weezer werden "Lost in the Woods" spielen, das in dem Film von Josh Gads Olaf behandelt wird.

Es wird interessant sein, den Empfang dieser End-Credits-Cover zu sehen. Demi Lovato spielte "Let It Go" im Abspann des ersten Frozen, aber laut Musikverkäufen und Streaming-Zahlen schienen die Fans Menzels Broadway-Gesang zu bevorzugen.

Gefroren 2

„Seit Beginn unserer Zusammenarbeit mit Jennifer Lee, Chris Buck und [Produzent] Peter Del Vecho ist alles, was wir geschaffen haben, aus großen Fragen entstanden - was ist die Geschichte, die wir alle als Künstler einzeln und gemeinsam erzählen müssen ? " Anderson-Lopez sagte in einer Erklärung über die neue Musik. "Bobby und ich nähern uns der Geschichte, durch deren Momente Momente unserer Geschichte zu großen Emotionen und Gefühlen führen, die so stark sind, dass unsere Charaktere nicht mehr sprechen können, sondern singen müssen."

Siehe die Titelliste unten.

1. "All is Found" - aufgeführt von Evan Rachel Wood

2. "Some Things Never Change" - aufgeführt von Kristen Bell, Idina Menzel, Josh Gad und Jonathan Groff

3. "Into the Unknown" - aufgeführt von Idina Menzel (mit Norwegian) Sängerin AURORA)

4. „Wenn ich älter bin“- aufgeführt von Josh Gad

5. „Rentiere sind besser als Menschen (Fortsetzung)“- aufgeführt von Jonathan Groff

6. „Lost in the Woods“- aufgeführt von Jonathan Groff

7. "Show Yourself" - aufgeführt von Idina Menzel und Evan Rachel Wood

8. "The Next Right Thing" - aufgeführt von Kristen Bell

9. "Into the Unknown" - aufgeführt von Panic! At The Disco (Abspann)

10. „All is Found“- aufgeführt von Kacey Musgraves (Abspann)

11. „Lost in the Woods“- aufgeführt von Weezer (Abspann)

Der Soundtrack wird am 15. November über Walt Disney Records veröffentlicht und kann ab sofort digital vorbestellt, bei Spotify vorgespeichert und bei Apple Music vorab hinzugefügt werden. Ebenfalls veröffentlicht werden ein Soundtrack mit Vinyl-Cast-Songs, ein Album der Partitur und ein digitaler Deluxe-Soundtrack.