Anonim

Sie feiern heute in Queens: Nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass Sony und Disney eine Vereinbarung getroffen hatten, um Spider-Man im Marvel Cinematic Universe zu bleiben, feierten die Stars Tom Holland und Zendaya in den sozialen Medien.

Holland hat es auf Instagram kurz und einfach gehalten und einen passenden Clip aus Wolf of Wall Street 2013 veröffentlicht, in dem Leonardo DiCaprio erklärt: „Ich gehe nicht.“

Währenddessen jubelte Zendaya, der Peters Liebesinteresse MJ spielt, den Nachrichten auf Twitter mit einem entsprechend spidey-zentrierten.gif" alt="Image" />

Sony und Disney gaben am Freitag bekannt, dass sich die beiden Studios nach wochenlanger Auseinandersetzung mit der Kofinanzierung auf einen dritten Spider-Man-Solo-Film geeinigt hatten. Im Rahmen des neuen Vertrags würden der Präsident von Marvel Studios, Kevin Feige, und Amy Pascal von Pascal Pictures erneut zurückkehren, um gemeinsam einen Solo-Film zu produzieren, und gleichzeitig Hollands Spider-Man in einem anderen MCU-Film erscheinen lassen.

Zendaya (abgeschlossen)

Im August, bevor die Nachricht entschieden wurde, sprach Holland mit EW über die ungewisse Zukunft von Spider-Man und wiederholte, dass er sich verpflichtet habe, unabhängig vom Sony-Disney-Deal einen weiteren Film zu drehen.