Anonim

Alle begrüßen die Witwergräfin, stehen einfach nicht alle in ihrem persönlichen Bereich auf oder riskieren, von ihrem Stock geschlagen zu werden.

Maggie Smith, die die lebhafte Witwe im Film Downton Abbey porträtiert, musste einem Produktionsmitarbeiter des Films beibringen, wo ihre Grenzen liegen. Die Co-Stars der Dame, Elizabeth McGovern und Allen Leech, berichteten über einen besonderen Vorfall, der sich mit einem Regieassistenten am Set ereignete, während sie sich am Freitag mit Andy Cohen auf Watch What Happens Live unterhielten.

"Sie würde buchstäblich den Stock dort haben und, als sie ihn kommen sehen würde, würde sie gehen, 'Hier kommt er'", sagt Leech lachend. "Dann, bevor der arme Kerl zu nahe kommen konnte, schob Smith den Stock heraus, um eine physische Barriere zu bilden, die sagte: 'Das ist weit genug, das ist weit genug!'"

Egal, was sich hinter den Kulissen abspielte, das gesamte Team hinter dem Film kann ein riesiges Eröffnungswochenende feiern. Sie schlugen Ad Astra und Rambo: Last Blood und verdienten 31 Millionen Dollar.