Anonim

In dem 1988 gesetzten Horror-Thriller We Summon the Darkness begeben sich drei beste Freunde - Alexis, Val und Beverly - auf einen Roadtrip zu einem Heavy-Metal-Musikfestival, bei dem sie sich mit drei Jungs in einer Band verbinden. Nach der Show macht sich die Gruppe auf den Weg zu Alexis 'Elternhaus für eine Afterparty. Was eine Nacht voller Spaß und jugendlicher Ausschweifungen sein sollte, nimmt stattdessen eine dunkle und tödliche Wendung. Kann man jemandem vertrauen, der satanische Mörder auf freiem Fuß hat?

Wir beschwören die Darkness-Stars Alexandra Daddario, Keean Johnson, Maddie Hasson, Logan Miller, Amy Forsyth, Austin Swift und Johnny Knoxville. Der Film wird von My Friend Dahmer Filmemacher Marc Meyers gerichtet.

"Der wilde Verstand des Drehbuchautors Alan Trezza hat ein wirklich lustiges Drehbuch geschrieben", sagt der Regisseur. „In dem Moment, als ich es las, dachte ich, es sei der perfekte Film nach My Friend Dahmer. Wo mein Freund Dahmer aufhört, geht das Abenteuer für mich als Filmemacher hier weiter. Es ist lustig, blutig, wild und ohne Unterbrechung. Ich lerne bei jedem Film etwas Neues. Dies war meine erste Erfahrung mit Pyrotechnik, praktischen Spezialeffekten, Stunts und vielen Messern. Und jetzt als Filmemacher freue ich mich darauf, mehr Möglichkeiten zu haben, solche Farben und Aktionen auf die Leinwand zu bringen. “

We Summon The Darkness ist eine Produktion von Fyzz Pictures, Common Enemy und Nightshade Entertainment in Zusammenarbeit mit der Litecoin Foundation, Iconic Media One, Gray Hawk Productions und MEP Capital. Die Highland Film Group verwaltet den weltweiten Vertrieb.

Der Film wird am 21. September auf dem Fantastic Fest in Austin, Texas, uraufgeführt.