Anonim

Keke Palmer weiß vielleicht nicht, wer Dick Cheney ist, aber sie weiß definitiv, wie sie ihr virales Internet-Mem in Bargeld umwandeln kann.

Nachdem die 26-Jährige ein weit verbreitetes (und lustiges) Vanity Fair-Video gezeigt hat, in dem sich die Hustlers-Schauspielerin bei einem Foto des ehemaligen Vizepräsidenten entschuldigte, ihn nicht erkannt zu haben, feilscht sie an T-Shirts, die mit einem ihrer mittlerweile ikonischen Elemente verziert sind Zitate aus dem Clip.

Laut Palmers offiziellem Webshop können Fans ein weißes oder schwarzes T-Shirt mit der Aufschrift „Sorry to this man“für 30 US-Dollar kaufen, das unter einem Screenshot aus dem Video steht. Eine Hoodie-Version ist ebenfalls für 55 US-Dollar erhältlich, ebenso wie eine Baseball-Cap-Edition für 25 US-Dollar.

"Ich hasse es, es zu sagen, ich hoffe, ich klinge nicht lächerlich, ich weiß nicht, wer dieser Mann ist", sagte Palmer im Clip, nachdem die Veröffentlichung ihr ein Bild des republikanischen Politikers gezeigt hatte. „Ich meine, er könnte die Straße entlang gehen und ich würde nichts wissen. Entschuldigung für diesen Mann. "

Der Moment inspirierte eine Welle von Memes am Eröffnungswochenende von Hustlers, die Palmer dazu veranlasste, während eines Auftritts in Andy Cohens Watch What Happens Live auf seine Popularität zu reagieren.

„Ich wurde nur geworfen, weil ich es nicht erwartet hatte. Dieser Mann tat mir wirklich leid. Ich fühlte mich nur schlecht, dass ich nicht wusste, wer er war, weil ich wusste, dass es jemand sein würde, den vielleicht jeder kannte “, sagte sie. "Nachdem ich herausgefunden habe, wer er ist, bin ich froh, dass ich es nicht wusste!"