Anonim

Filmbootfahrten haben die Angewohnheit, katastrophal schief zu gehen. Fragen Sie einfach die Frau eines bestimmten Charakters in Quentin Tarantinos jüngstem Es war einmal in Hollywood. Oder schauen Sie sich den neuen Trailer für Harpoon an (ab 4. Oktober).

In dem Film sind drei beste Freunde auf einer Yacht mitten im Meer gestrandet und wollen unbedingt überleben. Mit viel Alkohol und sehr wenig Essen und Wasser sind die Emotionen hoch und ihre Wahnvorstellungen werden Realität. Während sich die Tage erstrecken und der Tod unvermeidlich erscheint, schweben ihre schrecklichen Wahrheiten an die Oberfläche.

Harpoon wird von Rob Grant und den Stars Munro Chambers (Turbo Kid), Emily Tyra (Code Black) und Christopher Gray (The Mist) inszeniert. Der Film wird von Brett Gelman (Fleabag, Stranger Things) erzählt.