Anonim

Es macht nur Sinn, dass der bekennende, von Katzen besessene Musik-Superstar Taylor Swift einen in der kommenden Verfilmung des Hit-Musicals Cats spielt. Aber selbst sie kann nicht glauben, dass es passiert.

"Wenn du mir sagen würdest, dass ich eine Katze für die Arbeit werden würde … WAS?" Swift, der eine Katze namens Bombalurina spielt, ruft in einer neuen Vorschau auf die Veröffentlichung am 20. Dezember aus.

Idris Elba und James Corden sind auch im obigen Clip hinter den Kulissen zu sehen, der einen Blick in die „Katzenschule“bietet, in der die Darsteller Choreografie (Katreografie?) Gelernt und vor den Dreharbeiten des Films Ende letzten Jahres geprobt haben Frühling.

Corden, der Bustopher Jones zum Leben erweckt, fügt hinzu: „Sie werden eine Menge Leute mitnehmen und sie werden so tun, als wären sie Katzen. Wenn Sie es nur laut aussprechen, klingt es verrückt. Aber hier passiert wirklich der größte Spaß. “

Elba gibt zu, dass der Film ihn aus seiner Komfortzone gezwungen hat. „Ich beobachte alle Katzen, singe und tanze mit den besten Tänzern der Welt“, sagt Elba. "Also, ich bin ein wenig eingeschüchtert."