Anonim

"Wir kennen ihre Stärke, es wurde darüber gesprochen", erzählt Regisseur Kasi Lemmons EW beim Toronto International Film Festival von der Frau im Zentrum ihres neuen Harriet Tubman-Biopics. "Aber [wir wollten] ihre Weiblichkeit und ihre Weiblichkeit auf solch zentrierte Weise bringen."

Betreten Sie Cynthia Erivo, die die einzigartige Perspektive des Films auf den Titel-Abolitionisten leitet, der im späten 19. Jahrhundert Dutzende versklavter Menschen in die Freiheit der amerikanischen U-Bahn führte.

"Am ersten Tag, an dem wir gedreht haben, rannte sie und ich sagte zu ihr: 'Gott, ich bin einfach so beeindruckt von der Weiblichkeit dessen, was du zu dieser Figur bringst'", fährt Lemmons fort. „Sie hat angefangen darüber zu reden, wie man Charaktere daran verstehen kann, wie sie laufen. Und sie sagte: 'Ja, ich denke sie ist eine gewöhnliche Frau, sie ist einfach sehr schnell!' "

Erivo sagt, er habe sich darauf konzentriert, die Weichheit von Tubmans Privatleben mit dem Überlebensgeist zu verschmelzen, für den der echte Held bekannt ist.

„Wir wollten die Frau vor allem zeigen, also haben wir uns mit ihrer Familie, ihrem Leben und ihrer Liebe befasst“, erinnert sich Erivo und gibt zu, dass sie sich auch einem radikalen körperlichen Training unterzogen hat - einschließlich zwei Stunden vor jeder frühen Radtour - Morgens ruf an, um sich in Topform zu halten - um ihre Ausdauer zu verbessern, die mit der von Tubman übereinstimmt. „Ich habe vorher mit Korsetts geritten, um mich daran zu gewöhnen. All das wollte ich nur sicherstellen, dass ich körperlich bereit war, damit ich nicht darüber nachdenken musste, als ich am Set war. Ich wollte nur, dass es für mich eine Selbstverständlichkeit ist. “

Costar Omar J. Dorsey spürte auch die Auswirkungen von Erivos Engagement.

"Sie ist ungefähr 5'1, aber sie hat die Anwesenheit eines 7'2-Basketballspielers", erinnert er sich liebevoll. „Sie ist so stark, dass sie tatsächlich die lebendige Verkörperung dessen war, was Harriet Tubman war. Sie war diese kleine Frau, aber sie war die Chefin im Raum, als sie hereinkam. So fühlte ich mich, als ich mit Cynthia arbeitete. Sie hat diese Eleganz, Anmut und Kraft, und ich bin immer noch verblüfft darüber. Ich rufe sie einmal in der Woche an, damit ich etwas von dem Mojo bekomme, das sie hat. “

Die Nebendarstellerin Jennifer Nettles (bekannt als Co-Fronterin der Country-Band Sugarland) sagte, sie bewundere Erivos „schöne Balance dieser Weiblichkeit mit einem Kriegergeist“und fügte hinzu, dass nach dem Kennenlernen der Witwe-Schauspielerin alles „Teil von Cynthia ist .”

"Ich sehe sie an und es ist, als hätte sie Gladiator machen können, sie hätte Braveheart machen können, sie hat zufällig Harriet gemacht", beendet Nettles. "Diese Kriegerin ist so in ihr."

Harriet wurde weithin als Hauptkonkurrent für das bevorstehende Preisrennen erwartet und kam mit Hilfe mehrerer zusammen, als der Oscar-nominierte Musiker Terence Blanchard (BlacKkKlansman) die Musik des Films komponierte und der Emmy-Gewinner Paul Tazewell (The Wiz Live!) Genähte Die Kostüme des historischen Stücks und der zweifache, mit dem Oscar ausgezeichnete Kameramann John Toll (Legends of the Fall, Braveheart) drehten den Film.