Anonim
LONDON, ENGLAND - 2. MAI: Hayley Atwell besucht die Presseabend nach der Party für

Der nächste Film von Mission: Impossible hat in Hayley Atwell seinen Star gefunden.

Der Schauspieler handelt im Marvel Cinematic Universe (aber nicht im Spionageleben), um eine Hauptrolle in dem siebten Film Mission: Impossible neben Tom Cruise zu übernehmen, hat EW bestätigt. Der Autor und Regisseur Christopher McQuarrie neckte die Nachrichten auf Instagram, indem er einen Headshot von Atwell mit der Überschrift teilte: "Sollten Sie sich entscheiden zu akzeptieren …"

Atwell antwortete mit ihrem eigenen Scherz auf Instagram mit einer extremen Nahaufnahme einer Ecke von McQuarries Post. Ihre Überschrift lautete: „Mission: Akzeptiert. Obwohl ich nicht der Typ bin, der Befehle befolgt… “

Atwell war zuletzt in Avengers: Endgame zu sehen und wiederholte ihre Lieblingsrolle als Peggy Carter bei Captain America. Zuvor leitete sie zwei Staffeln lang ihr eigenes MCU-Spionagedrama Agent Carter bei ABC und trat in mehreren anderen Marvel-Filmen auf. Sie wird ihre Rolle als Peggy Carter für eine Episode von Disney + 's animierter Marvel-Serie What If…? und wird in Netflix 'Criminal, einer experimentellen Kriminal-Anthologie, erscheinen.

Über die bevorstehende Mission: Impossible 7 ist nicht viel bekannt, außer dass Cruise als Ethan Hunt zusammen mit Rebecca Ferguson als Ilsa Faust und McQuarrie als Autor und Regisseur zurückkehren wird. Außerdem wurde bereits eine weitere Folge von Mission: Impossible angekündigt, die das Franchise auf insgesamt acht Filme erweitert.