Anonim

Die festliche Jahreszeit für Horrorfans ist heute früh gekommen, mit der Veröffentlichung des ersten Trailers für das von Blumhouse produzierte Remake des beliebten Margot Kidder-Films Black Christmas aus dem Jahr 1974.

Diese neue Version (ab 13. Dezember) wird von Sophia Takal (Always Shine) nach einem Drehbuch gedreht, das sie mit April Wolfe geschrieben hat. Darin sind Imogen Poots (28 Wochen später, Green Room), Aleyse Shannon (Charmed), Brittany O'Grady (Star), Lily Donoghue (The Goldbergs, Jane the Virgin) und Caleb Eberhardt (Broadway's Choir Boy) zu sehen.

Black Christmas findet in den Ferien am Hawthorne College statt, wo nacheinander Schwesternschaftsmädchen von einem unbekannten Stalker getötet werden. Aber der Mörder ist im Begriff herauszufinden, dass die jungen Frauen dieser Generation nicht bereit sind, unglückliche Opfer zu werden, wenn sie einen Kampf bis zum Ende führen.

Die ursprüngliche Black Christmas wurde von Bob Clark inszeniert, der 1983 auch A Christmas Story drehte. Ein früheres Remake des Films wurde 2006 veröffentlicht.