Anonim

Godzilla: King of the Monsters stapft heute mit einer angemessen monströsen Reihe von Extras auf 4K UHD, Blu-ray und DVD, von einem Regiekommentar über gelöschte Szenen bis hin zu einer Reihe von Featurettes, darunter eine über das Unterwasserlager der Titelei .

"Godzilla ist immer aus den Tiefen des Ozeans aufgestiegen", sagt der Filmemacher und Co-Autor Michael Dougherty im Video hinter den Kulissen. „Aber etwas, das wir noch nie in einem Godzilla-Film gesehen hatten, ist, wohin er geht, wenn er zum Meer zurückkehrt. Ich habe das als Gelegenheit gesehen, zum ersten Mal seit über sechzig Jahren Godzilla-Filmen, mal zu sehen, wohin der Typ geht, um abzuhängen und sich zu verjüngen. “

In Godzilla: König der Monster sind seit den Ereignissen in Godzilla 2014 ungefähr fünf Jahre vergangen. Das ist bei weitem nicht genug Zeit, damit die Leute nicht mehr über die Entdeckung ausflippen, dass sie den Planeten mit einer gigantischen Eidechse teilen.

"Die Welt reagiert auf Godzilla genauso wie auf jeden anderen schrecklichen Vorfall, da wir überreagieren", sagte Dougherty gegenüber EW im vergangenen Jahr. Godzilla wurde seit diesem zerstörerischen Finale nicht mehr gesehen, "aber es gibt Paranoia und endlose Spekulationen darüber, ob er der einzige da draußen ist oder ob wir von anderen wie seiner bedroht werden."

Godzilla: King of the Monsters-Stars wie Vera Farmiga, Millie Bobby Brown, Kyle Chandler, Ken Watanabe und Sally Hawkins.