Anonim
MSDGHOS EC068

Wen rufst du an? Geisterjäger!

Der legendäre Film und sein eingängiger Titelsong kehren zu seinem 35-jährigen Jubiläum in die Kinos zurück. Fathom Events und Sony Pictures bringen Ghostbusters diesen Oktober zurück in die Kinos, um eine besondere feierliche Zugabe zu sehen - pünktlich zu Halloween!

Der Film von 1984 unter der Regie von Ivan Reitman folgt ehemaligen Parapsychologieprofessoren, die einen einzigartigen Dienst zur Entfernung von Geistern eröffnen und dabei auf einige wirklich gruselige Szenarien stoßen. Bill Murray, Dan Akyroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson spielen die titelgebenden Ghostbusters, während Sigourney Weaver und Rick Moranis als zwei Einwohner New Yorks auftreten, die von übernatürlichen Kräften belagert werden.

"Ghostbusters ist eine Comedy-Legende und eine Filmlegende, ein Film, auf dessen unmittelbaren Erfolg Jahrzehnte der leidenschaftlichen Wertschätzung der Fans folgen", sagte Tom Lucas, Vice President von Studio Relations bei Fathom Events, in einer Erklärung. "Es gab noch nie eine Komödie wie diese und wird es vielleicht nie wieder geben. Fathom Events freut sich, Ghostbusters wieder auf die Leinwand zu bringen, damit langjährige Fans sie wieder genießen und neue Zuschauer zum ersten Mal entdecken können."

Ghostbusters kehrt für diese spezielle Vorführung nur für zwei Nächte - 6. und 10. Oktober - in die Kinos zurück. In bundesweit 600 Kinos können Fans den Film an beiden Tagen um 16 Uhr und 19 Uhr Ortszeit sehen. Neben der Möglichkeit, den Film auf der großen Leinwand zu sehen, bietet die Kinorückgabe auch eine spezielle Einführung, in der wichtige Mitglieder der Besetzung wieder zusammengeführt werden, sowie neu entdeckte und selten gesehene alternative Einstellungen einiger der beliebtesten Szenen des Films.

Der Film war nicht nur ein Publikumsliebling, sondern wurde auch für zwei Oscars nominiert - die besten visuellen Effekte und das beste Original. Als Ghostbusters im Juni 1984 eröffnet wurde, schoss es sofort an die Spitze der Abendkasse und blieb unglaubliche 30 Wochen in den Kinos. Der Titelsong schwang auch sofort mit und schoss auf Platz 1 der Billboard Top 100-Charts. Und es ist seit Jahren ein kulturelles Phänomen, das Fortsetzungen hervorbringt, einen rein weiblichen Neustart 2016 und ein mit Spannung erwartetes Prequel für 2020.