Anonim

Die Besetzung von Pixars nächstem nächsten Film ist mit seinem Titel überfüllt.

Jamie Foxx und Tina Fey werden die Sprachausgabe für Pixars kommenden Zeichentrickfilm Soul leiten, einen Originalfilm unter der Regie von Pixar Staple (und dem neu geprägten Chief Creative Officer) Pete Docter, der zuvor für Monsters, Inc., Up und Inside Out Regie führte Studio.

Tina Fey, Jamie Foxx und Daveed Diggs

Daveed Diggs, Phylicia Rashad und Questlove werden Soul ebenfalls ihre Stimmen verleihen, wie Docter, Produzent Dana Murray, Co-Regisseur und Autor Ken Powers und Autor Mike Jones am Samstag auf Disneys alle zwei Jahre stattfindender Fan Expo D23 Expo bekannt gaben.

Soul will laut Docter die Ursprünge unserer Leidenschaften, Träume und Interessen aufbrechen, die uns alle menschlich machen. „Ich leite einen Film, der die ultimative Frage stellt, über die wir alle schon einmal nachgedacht haben: Warum bin ich hier? Woher komme ich? Und wofür bin ich hier? " Der Arzt enthüllte. „Aber wer würde einen Cartoon darüber machen? Metaphysik? Wir nennen es Seele. "

Soul erzählt die Geschichte eines unzufriedenen Mittelschul-Bandlehrers namens Joe Gardner (Foxx), der glaubt, sein Lebensziel sei es, Jazz zu spielen - aber das Leben steht ihm immer wieder im Weg, diesen Zweck zu erfüllen. Schließlich bekommt er den Job seines Lebens, nur um versehentlich zu sterben (oder einfach nur zu sterben) und sich beim You Seminar wiederzufinden, einem himmlischen Workshop, in dem Seelen geschaffen und Persönlichkeitsmerkmale verliehen werden, bevor sie zu echten Menschen übergehen. Während Joe am You-Seminar teilnimmt, trifft er eine neue Seele mit dem Spitznamen 22 (Fey), die Menschen so verabscheut, dass sie der Erde insgesamt aus dem Weg geht. Joe und 22 arbeiten jedoch schließlich zusammen, um einen Weg zu finden, Joe zurück zur Erde zu bringen, und reisen dabei durch die kosmischen Bereiche. "Joes Abenteuer wird ihn wieder darüber nachdenken lassen, was es wirklich bedeutet, Seele zu haben", sagte Docter.

Questlove wird einen Charakter namens Curly spielen, den Schlagzeuger in Joes Band. Rashad wird Joes Mutter spielen; und Diggs wird Paul spielen, Joes Nachbarschaftsfeind.

Soul ist wie Coco ein Musikfilm, wenn nicht gerade ein Filmmusical. Jon Batiste, Trent Reznor und Atticus Ross arbeiten alle an der Musik, wobei Batiste Original-Jazz für den Film schreibt und Reznor und Ross eine Originalpartitur komponieren, die die Bereiche durchquert.

"Ich bin so aufgeregt, mit all diesen Leuten auf der Bühne zu stehen und Teil dieses Films zu sein", sagte Fey vom Podium, nachdem er stehende Ovationen von der Menge erhalten hatte. „Warte, bis du Jamie Foxx in diesem Film hörst, Leute. Es ist sehr gut. Ich denke, es wird dir gefallen. Ich finde es sehr emotional. Aber es gibt auch nichts Besseres als einen Pixar-Film, oder? “

Soul wurde Anfang dieses Sommers zum ersten Mal angekündigt, begleitet von diesem kryptischen Hänseleien: „… eine Reise von den Straßen New Yorks in die kosmischen Bereiche, um die Antworten auf die wichtigsten Fragen des Lebens zu finden.“

Soul wird das vierte Feature sein, das Docter für Pixar inszeniert hat, und das erste, das er inszeniert hat, seit er seine neue Rolle im Animationsstudio übernommen hat. Soul wird am 19. Juni 2020 in die Kinos kommen, nur wenige Monate nach Pixars Veröffentlichung im März 2020, Onward, einem weiteren originalen Tränenfänger (vom Direktor der Monsters University, Dan Scanlon), der vor zwei Jahren erstmals auf der D23 Expo angekündigt wurde.