Anonim

Avengers: Endgame wird später in diesem Jahr auf Disney + debütieren.

Marvel-Chef Kevin Feige gab die Neuigkeiten auf der D23 Expo am Freitag bekannt. Fans können erwarten, dass der Film ab dem 11. Dezember im Dienst gestreamt wird.

Die Nachricht kommt nur einen Monat, nachdem der Superhelden-Blockbuster, der am 26. April erstmals in den Kinos veröffentlicht wurde, den Rekord von Avatar gebrochen hat, um der Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten zu werden.

Früher am Tag wurde Endgame-Star Robert Downey Jr. auf der alle zwei Jahre stattfindenden Fan Convention für alles, was mit Mouse House zu tun hat, in die Disney Legends Hall of Fame aufgenommen. Der Regisseur von Iron Man, Jon Favreau, Christina Aguilera, Bette Midler und viele andere wurden ebenfalls geehrt.

AVENGERS: ENDGAME

In einer Bewegung, die etwas widerspiegelte, was sein Charakter Tony Stark tun könnte, entschuldigte sich Downey Jr. zu Beginn seiner Äußerungen auf komische Weise für einige seiner früheren Verhaltensweisen. In einem ernsteren Punkt dankte er seinem Kollegen Favreau und den Fans für die Ehre. „Ich für meinen Teil, Tony über viele Jahre hinweg zu spielen, die thematische Idee, dass Technologie unsere Spezies zur Erleuchtung oder Zerstörung führen kann, war eine wirklich lohnende und fortlaufende Meditation. Ehrlich gesagt war es ein großartiges Geschenk “, sagte er.