Anonim

Die Backstreet Boys scheinen unsere Forderungen nach einem Wiedersehen mit Spice Girls gehört zu haben. Während sie Victoria Beckham, Geri Halliwell, Mel B, Mel C und Emma Bunton nicht wieder zusammenbringen konnten, haben sich die "#SpiceBoys" als sie für die BSB Cruise der Band verkleidet.

Nick Carter war "Baby Spice", Kevin Richardson war "Posh", AJ McLean war "Scary", Brian Littrell war "Sporty" und Howie Dorough war "Ginger".

"Wir feiern die ganze Frauenpower, die uns 25 Jahre lang am Laufen gehalten hat", lautete die Überschrift auf ihrem Gruppenfoto auf Instagram.

"Manchmal muss man einfach die Dinge aufpeppen …", schrieb Richardson in den sozialen Medien.

Aber sie haben mehr als nur für die Kameras posiert. Wie von den Fans auf der Kreuzfahrt gedreht, sangen die Spice Boys zu Spice Girls-Hits wie "Say You Be There" und "Wannabe".

Während der gesamten Dauer der Kreuzfahrt, die vom 3. bis 7. Mai von Miami nach Grand Turk fuhr, hatten die Backstreet Boys thematische Deckpartys abgehalten. Da diese Spice Girls ihre letzte waren, wie sie im Video sagten, beschlossen sie, "die ganze Nacht" zu gehen.

In der Zwischenzeit wurde über ein Wiedersehen mit Spice Girls berichtet, das jedoch noch nicht verwirklicht wurde.

Die Spekulationen begannen, als die Gruppe zusammen ein Foto von „einem lustigen Mittagessen“veröffentlichte, aber Beckham sagte später: „Ich gehe nicht auf Tour. Die Mädchen gehen nicht auf Tour. “

Mel B hielt die Hoffnungen aufrecht, als sie auf The Real bestätigte, dass die Gruppe "zurück mit [Spice Girls Manager] Simon Fuller" ist. Sie trat in der britischen Talkshow Loose Women auf und erklärte: „Wir sind dabei, das herauszufinden.“