Anonim

Miley Cyrus nimmt die Entschuldigung zurück, die sie für ein kontroverses Porträt gegeben hat, das vor einem Jahrzehnt auf der Vanity Fair veröffentlicht wurde.

Am Wochenende teilte die Sängerin und ehemalige Hannah Montana-Starin ein Rückfallfoto eines New York Post-Covers von 2008 mit der Überschrift „MILEY'S SHAME“in Fettdruck. Der Lede liest, "TV 'Hannah' entschuldigt sich für fast nacktes Bild."

"Ich bin nicht traurig", twitterte Cyrus neben dem Foto. "F-YOU # 10yearsago"

Die damals 15-Jährige wurde von Annie Leibovitz fotografiert und erschien mit freigelegtem Rücken und einem Blatt, das ihre Vorderseite bedeckte. Cyrus hatte nach dem Foto für den Vanity Fair-Artikel gefragt und gesagt: „Ich meine, ich hatte eine große Decke an. Und ich dachte, das sieht hübsch und wirklich natürlich aus. Ich finde es wirklich künstlerisch. “

Nach dem Aufruhr über die Bilder entschuldigte sich der Disney-Star jedoch. „Ich schätze die Unterstützung meiner Fans und hoffe, dass sie verstehen, dass ich auf dem Weg Fehler machen werde und nicht perfekt bin. Ich hatte nie vor, dass dies geschieht, und es tut mir wirklich leid, wenn ich jemanden enttäuscht habe “, sagte sie in einer Erklärung.